Der P2000 de Toulouse, der heute in Toulouse startet Padel Club, wird gespielt, was auch immer ohne die Meister von Frankreich Bastien Blanqué und Johan Bergeron passiert.

Im Moment wissen wir noch nicht ob Der P2000 in Toulouse kann stattfinden. Wir sind uns jedenfalls sicher, dass es sich entfalten wird ohne die Meister von Frankreich, Bastien Blanqué und Johan Bergeron.

In der Tat, Johan Bergeron, Oberschenkelverletzung vor weniger als einer Woche auf der World Padel Tourist gezwungen aufzugeben. Es muss gesagt werden, dass der Zeitplan war besonders anspruchsvoll für Organisationen seit der WPT von Valencia, FIP Star von Cagliari, WPT von Cagliari, P2000 von Paris, WPT von Menorca… und jetzt Toulouse… wurden in den letzten Wochen verbunden.

Bildnachweis: Facebook Johan Bergeron

Ein höllisches Tempo für die Spieler, das der Körper des französischen Meisters nicht unterstützte. Es ist offensichtlich ein harter Schlag für Johan, aber auch für Bastien Blanqué, den Toulousain, der an dem zu Hause stattfindenden Event nicht teilnehmen kann ... Für den Wettbewerb ist es natürlich eine Schande, da wir auf die Reaktion des französischen Meisters gewartet haben dominiert in Paris von Scatena / Tison.

Wir wünschen Johan eine baldige Genesung und hoffen, das Blanqué / Bergeron-Paar beim nächsten P2000 in Topform zu sehen, für noch mehr Shows!

Xan ist ein Padelfan. Aber auch Rugby! Und seine Posten sind genauso druckvoll. Trainer mehrerer Padelspieler, findet er untypische Stellen oder befasst sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für Padel zu entwickeln. Offensichtlich erzwingt er seinen offensiven Stil wie auf dem Paddelfeld!