Amali Properties mit Sitz in Dubai hat kürzlich ein Projekt mit ultra-luxuriösen Residenzen vorgestellt, in denen es unter anderem Skipisten geben wird. padel schwebend.

Amali-Insel Padel schwimmendes Dubai 2

Du padel Inselbewohner mitten im Luxus

Die sechs Bootsminuten von Dubai entfernte Insel Amali erstreckt sich über 1,2 Millionen m² zwischen den Inseln Uruguay und Sao Paulo, die ebenfalls zum Projekt „Inseln der Welt“ gehören. Es wird 24 Villen in vier verschiedenen Stilrichtungen beherbergen, die mit luxuriöser Ausstattung ausgestattet werden: zwischen fünf und sieben Schlafzimmern, Dachterrasse, Schwimmbädern, Whirlpools, Kino, Sauna, Spa.

Amali-Insel Padel schwimmendes Dubai 3

Den Bewohnern wird auf der Insel ein über 900 m² großes Clubhaus inklusive Tennisplätzen zur Verfügung stehen padel Floats für Mitglieder reserviert. In diesem zentralen Bereich finden Sie unter anderem auch einen schwimmenden Hubschrauberlandeplatz, einen Yachthafen, eine Zigarrenlounge, Yoga-Terrassen und ein Restaurant.

Amali-Insel Padel schwimmendes Dubai 6

12 Millionen Euro wurden benötigt, um auf Amali Island zu spielen

Außerhalb jeder Villa haben die Gäste außerdem Zugang zu einer Bootsgarage, Wassersportmöglichkeiten und einem 50 m² großen Privatstrand mit schwimmenden Liegestühlen.

Wenn Sie den Ball unter den luxuriösesten Bedingungen der Welt schlagen möchten, müssen Sie geduldig sein, da die Insel Amali im Jahr 2027 fertiggestellt wird. Der Preis, den Sie für eine Villa zahlen müssen, liegt zwischen 50 Millionen Dhs (12.700.000 Euro) auf 250 Millionen Dhs (63.000.000 Euro).

Amali-Insel Padel schwimmendes Dubai 4
Martin Schmud

Als Wettkampftennisspieler entdeckte Martin das padel 2015 im Elsass und trat bei einigen Turnieren in Paris auf. Heute ist er Journalist und beschäftigt sich mit Nachrichten padel während er seinen Aufstieg in der Welt des kleinen gelben Balls fortsetzt!

Schlüsselwörter