Angesichts der wachsenden Nachfrage nach padel in Limoges der Rote Stern Padel Der Tennisclub bereitet die Eröffnung eines neuen Komplexes mit fünf modernen Bahnen im Süden der Stadt vor. Sophie Douchet, Präsidentin des Clubs, berichtet über die Einzelheiten des Projekts, seine Ziele und die aufgetretenen Herausforderungen.

5 neue Titel padel bedeckt

„Als Sportdirektor von Red Star bei LimogesIch war an der Installation von zwei Spielfeldern beteiligt padel im Jahr 2020, indem ein Tennisplatz geopfert wurde, um zwei Indoor-Bahnen zu schaffen. Wir bemerkten schnell eine Sättigung in Limoges, trotz der Anwesenheit eines anderen Clubs, der 4Padel. Angesichts dieser wachsenden Nachfrage wollten wir expandieren, was jedoch aufgrund unserer Lage im Stadtzentrum schwierig war. Anschließend begannen wir, in Limoges nach strategischen Standorten für neue Wanderwege zu suchen, immer noch unter der Leitung unseres Vereins.

Red Star-Komplex Padel Tennisclub Limoges

Wir fanden endlich geeignete Räumlichkeiten und ich wurde inzwischen Präsident des Vereins. Wir beschlossen, dieses ehrgeizige Projekt in Angriff zu nehmen und fünf neue Tracks zu entwickeln padel überdacht, mit Teppich der neuesten Generation ausgestattet und mit Panoramablick. Es war eine echte Herausforderung für unseren Verein, der 430 Mitglieder hat, darunter rund 180 Spieler. padel.

Die Zusammenstellung der Akte dauerte ein Jahr. Danach bestand die größte Herausforderung darin, die Banken davon zu überzeugen, ein 600-Euro-Projekt zu finanzieren, was für einen Verein nicht einfach ist. Glücklicherweise haben wir mit der Unterstützung des Verbandes und der Region Nouvelle-Aquitaine die nötigen Mittel gefunden, die 000 € für das Clubhaus beisteuerten, der Rest wurde vom Club finanziert.

Obwohl die direkte finanzielle Unterstützung durch die Gemeinde begrenzt ist, haben uns die gewählten Vertreter vor Ort sehr geholfen, insbesondere durch die Erleichterung von Stadtplanungsverfahren. Dadurch konnten wir uns leichter etablieren.

Es gibt konkurrierende Projekte, wie das Big Padel das im Jahr 2025 in der nördlichen Zone eröffnen soll, aber das beunruhigt uns nicht. Unser neuer Komplex wird in der Südzone seine Türen öffnen. Zur Einweihung planen wir am 22. Juni einen Galaabend mit Vorführung padel von Gastspielern, was ein toller Start für unser neues Projekt sein dürfte.

Red Star-Komplex Padel Tennisclub Limoges

Was die Sättigung angeht, ist es wahr, dass das Interesse an wächst padel könnte zu einer schnellen Sättigung führen. Es wird vorhergesagt, dass es innerhalb der nächsten drei Jahre passieren könnte. Dennoch denke ich, dass wir mit diesem neuen Komplex effektiv auf die Nachfrage reagieren werden.“

Ein Bezugspunkt für die padel weiblich

„Seit zwei Jahren haben wir eine Schule gegründet padel für Erwachsene und wir bieten Gruppenunterricht an. Wir haben uns auf die Entwicklung und Vermittlung von konzentriert padel, während stundenweise Vermietung angeboten wird. Derzeit verfügt Red Star über zwei Bahnen, auf denen jährlich 51 Turniere organisiert und Unterricht für etwa 80 Personen erteilt werden. Die Nachfrage ist so groß, dass wir Anmeldungen ablehnen mussten, weshalb wir uns entschieden haben, zu expandieren.

Red Star-Komplex Padel Tennisclub Limoges

Was die Wettbewerbe betrifft, haben wir uns für die Aufnahme in den nationalen Kalender beworben und hoffen, zunächst Frauenturniere ausrichten zu können. Wir möchten den Verein zu einem Bezugspunkt für die machen padel feminin, was gut zu unserer Dynamik passt, da viele Frauen Teil unseres Ausschusses sind. Unser Verein ist familienfreundlich und unser Ziel ist es, die Spielerinnen noch mehr zu verwöhnen, da wir wissen, dass das Angebot für die Männer bereits reichlich ist.“

Befördere das padel für alle

„Wir werden uns auch um die Organisation von Herrenturnieren bewerben, aber es stimmt, dass der Markt bei Herrenwettbewerben bereits gesättigt ist. Wir wollen nicht mit großen Sportanlagen konkurrieren, sondern eine fördern padel durch eine vorteilhafte Preispolitik und die Pflege eines echten Clubgeistes für alle zugänglich, auch für Rollstuhlfahrer. Wir wollen immer noch größere Turniere organisieren: Da es sich bei dem Verein nicht um eine private Struktur handelt, haben wir außer der Deckung unserer Betriebskosten keinen großen finanziellen Druck.“

Dorian Massy

Neuer Anhänger von padelIch bin fasziniert von diesem dynamischen Sport, der Strategie und Beweglichkeit vereint. Ich finde in der padel eine neue Leidenschaft, die es zu entdecken und mit Ihnen zu teilen gilt Padel Magazine.

Schlüsselwörter