Die Padel Regeln dem nichts aufzwingen Platzierung zu verabschieden während a Servicerückgabe. Was ist das Beste? Immer an einem Ort bleiben oder umziehen?

Wenn wir uns die Padel-Matches auf professioneller Ebene ansehen, übernehmen die Spieler immer die gleiche Position bei der Rückkehr aus dem Dienst. Warum ? Weil dies die beste Platzierung ist, die es für die vom Server angebotene Spin- und Ballgeschwindigkeit gibt.

Aber auf geringeren Ebenen, warum nicht Ändern Sie diese Position, um den Server zu stören ? Hast du jemals darüber nachgedacht?

Nichts hindert dich daran Gehen Sie direkt in den Servicebereich. Die Regel besagt nur, dass „die Rückkehr des Dienstes erfolgen muss, nachdem der Ball auf das Feld gesprungen ist“. Was verhindert, dass Sie vollständig am Seitenfenster oder sogar sehr nahe an der Mitte der Strecke „festgeklebt“ werden?

Wisse, dass all diese Positionen, die du während einer Rückkehr aus dem Dienst einnehmen kannst, beides können Hilfe bei komplizierten Service-Retourenaber auch zu Server stören die sich daran gewöhnt haben, einen Dreher immer am selben Ort zu sehen. Auf diese Weise zwingen Sie ihn, anders zu spielen, und wenn ihm die Erfahrung fehlt, können Sie (vielleicht) die Pause machen.

Probieren Sie es ausPadel ist ein junger Sport, bei dem wir alle noch viel lernen müssen.

Julien Bondia

Julien Bondia ist Padellehrer auf Teneriffa. Er ist der Gründer von AvantagePadel.net, eine Software, die bei Clubs und Padel-Spielern sehr beliebt ist. Als Kolumnist und Berater hilft er Ihnen, durch seine vielen Padel-Tutorials besser zu spielen.