Unter unseren Kollegen beiAnalystenPadel, Fernando Belastegüin, der legendäre ehemalige Nummer 1 der Welt, äußerte seine Meinung zu den besten Spielern in verschiedenen Kategorien. König Bela, der Ende dieses Jahres seine Karriere beenden wird, spielte das Spiel, indem er die Namen derjenigen nannte, die in seinen Augen den besten Schlag hatten, die besten bandeja, der beste Lob … Er verrät auch, wer seiner Meinung nach die am meisten unterschätzten Spieler sind die Spanier Javi Ruiz oder Javi Rico.

In diesem langen Interview, das mehr als eine Viertelstunde dauerte, sprach Fernando Belasteguin über die besten Spieler jeder Kategorie. Zum Beispiel, wenn wir mit ihm darüber reden bester Schlag, zitiert Bela insbesondere seine ehemaligen Teamkollegen Agustin Tapia und Arturo Coello...

Er, der sich über lange Zeit in der professionellen Szene weiterentwickelt hat und der in der Branche fast schon als Möbelstück gilt padel Welt, hat sich nicht nur mit den großen Stars von heute weiterentwickelt und er vergisst auch ehemalige Champions nicht Reca, Nerone, Gattiker oder Lasaigues.

Fernando Belasteguin bietet sich auch für das Spiel an, zuzugeben, mit welchen Spielern er die Strecke gerne geteilt hätte: ein gewisser LeBron und ein gewisser Galan !

Was die Nachrichten betrifft, ist es auch beruhigend sein körperlicher Zustand und bespricht seine neue Verbindung mit Juan Tello. Wie Sie sicherlich wissen, versucht Bela neben dem Argentinier mit Agustín Tapia eine zweite Etappe auf der rechten Seite.

Bela muss in dieser Saison noch einige Turniere bestreiten, bevor er ausscheidet. Sein Abgang wird zweifellos eine große Lücke hinterlassen. So sehr, dass König Bela nicht bei jedem Turnier Ehrungen erhalten möchte, wie es die Organisatoren vielleicht wünschen. Der Argentinier möchte jedoch an drei Orten gefeiert werden: in Argentinien, Madrid und Barcelona.

Für diejenigen, die Spanisch sprechen, ist hier das gesamte Video:

https://www.youtube.com/watch?v=N1MqFB6dQzA
Gwenaelle Souyri

Es war sein Bruder, der ihm eines Tages sagte, er solle ihn auf einer Strecke begleiten. padelSeitdem hat Gwenaëlle das Gericht nie mehr verlassen. Außer wenn es darum geht, die Sendung von zu sehen Padel Magazine, World Padel Tour… oder Premier Padel…oder die französischen Meisterschaften. Kurz gesagt, sie ist ein Fan dieses Sports.

Schlüsselwörter