Etwas versprochen, etwas fällig. François San Miguel erzählt uns die besten Anekdoten, die ihm mit seinem Partner André Gaubert passiert sind!

François San Miguel und André Gaubert sind Männer ihres Wortes, Sie versprachen uns AnekdotenHier sind drei sehenswerte!

Anekdote Nummer 1

„Bei den Weltmeisterschaften in Madrid befinden wir uns bei der Amtseinführung durch den spanischen König Felipe, der zu dieser Zeit noch kein König war. Ich näherte mich ihm unschuldig, um mit ihm zu sprechen, vielleicht hätte ich es nicht tun sollen ... In weniger als einer Sekunde war ich von Leibwächtern umgeben, den Revolver in der Hand. Ich dachte, ich wäre im Film Bodyguard… Am Ende konnte ich mich ein wenig mit ihm unterhalten, er war sehr nett. Aber damals bin ich wirklich ausgeflippt! “

Anekdote Nummer 2

„Während des Place du Capitole-Turniers in Toulouse führten wir 3/0 gegen Guterriez. Dann wachte er auf: Wir haben 6/3 6/0 verloren… “

Anekdote Nummer 3

„Bei einem Challenger-Turnier in Barcelona hatten wir in 1/8 von ein großes Spiel
Finale gegen zwei Madrilenier. Wir spielten draußen, wir verbrachten das Match damit, Kerzen zu machen, wir ließen sie buchstäblich ausbrechen. Wir haben nach 3h30 gewonnen! Sie waren verrückt, sie haben uns alle Namen genannt, aber es war egal, wir waren froh, gewonnen zu haben! “

Xan ist ein Padelfan. Aber auch Rugby! Und seine Posten sind genauso druckvoll. Trainer mehrerer Padelspieler, findet er untypische Stellen oder befasst sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für Padel zu entwickeln. Offensichtlich erzwingt er seinen offensiven Stil wie auf dem Paddelfeld!