La Wiederherstellung der Unterstützung bei dem die "geteilter Schritt“ ist eine wichtige Bewegung in padel besonders wenn das Tempo anzieht. Wann sollte es durchgeführt werden, damit es wirksam ist?

Es ist eine Bewegung, die Anfängerkindern leichter beizubringen ist als Erwachsenen. Der Split Step oder die Wiederaufnahme der Unterstützung ist ein kleiner Sprung, den wir ausführen, wobei beide Füße gleichzeitig den Boden berühren, an der Spitze, wodurch wir unsere Reaktionszeit verbessern und somit den Ball mit mehr Kontrolle bewältigen können .

Les Debütanten

Bei Kindern also in der Schule padel, die Warteposition wäre mit dem Pala, der mit beiden Händen vor dem Körper gehalten wird, und sobald wir sehen, wie der Gegner den Ball berührt, erkennen wir die Wiederaufnahme der Unterstützung, um unseren Schuss endgültig freizugeben. Wir sprechen hier nicht wirklich von einem bestimmten Moment, denn das Wichtigste ist, einen Automatismus zu schaffen.

Bei erwachsenen Anfängern ist es komplizierter, weil die Wiedererlangung des Rückhalts nicht zu den Prioritäten gehört, wichtig ist, den Ball zuerst auf die andere Seite des Netzes zu spielen.

Schließlich verstehen wir, sobald die Geschwindigkeit des Spiels zunimmt, dass wir die Notwendigkeit verstehen, anzugreifen, indem wir uns dem Netz nähern, und über die Fenster zu verteidigen, und wir verstehen auch, wie wichtig es ist, die Unterstützung wiederzugewinnen. Diese Wiederaufnahme der Unterstützung kann jedoch nicht jederzeit erfolgen.

Sie sind bereits platziert

Am Ende der Bahn oder am Netz sind Sie bereits an Ort und Stelle. Sie werden die Wiederaufnahme der Unterstützung auf den Fußspitzen ausführen, dh mit dem Körpergewicht auf der Vorderseite, wenn die Gegner den Ball treffen. Weder davor noch danach. Die Tatsache, dass der Ball in dem Moment berührt wird, in dem der Ball getroffen wird, ermöglicht es, so schnell wie möglich auf das Senden des Gegners zu reagieren.

Sie bewegen sich auf das Netz zu

Nach einem Dienst, a bandeja, einem Smash, oder nach einem Chiquita, kurz gesagt, Sie haben verstanden, Sie schlagen einen Ball, dann bewegen Sie sich vorwärts, es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder Sie handeln wie ein Bulldozer, der alles kaputt macht, der nicht aufhört, Sie vergessen die Bergungsunterstützung, und kommen und den Ball schlagen mit der Möglichkeit, den Fehler zu machen, oder Sie organisieren diese Rückkehr zum Netz in geordneter Weise.

Stellen Sie sich vor, Sie dienen. Ihre Idee ist es, das Netz zu erreichen, außer dass der Gegner den Ball getroffen hat, bevor er von der Seitenscheibe abgeprallt ist. Sie haben weniger Zeit, um diese Position zu erreichen. Wenn Sie es gewohnt sind, Ihre Unterstützung von Ihrer Position am Netz aus zu leisten, ist dies in diesem Fall nicht möglich, sodass Sie zu spät kommen und schnell unter Druck geraten. Aber wenn Sie während dieses Aufstiegs stoppen, bevor der Gegner trifft, können Sie, wenn er den Ball berührt, die Wiederherstellung der Unterstützung durchführen und weiter nach vorne gehen, um Ihre Position am Netz zu erreichen.

Die Wiederaufnahme der Unterstützung muss zum Reflex werden. Es braucht Zeit, um es zu automatisieren, aber sobald das Spiel schneller wird, wird es unerlässlich, oder es wird zu spät sein. Was Sie zu einem besseren Spieler machen wird, ist diese Fähigkeit, die Unterstützung im besten Moment wiederherzustellen, um mehr Zeit für den nächsten Ball zu haben, und zu wissen, wie Sie während Ihrer Läufe rechtzeitig anhalten können, um nicht aus dem Gleichgewicht zu geraten die Zeit des Streiks. Lass uns gehen!

Die Erklärung in Bildern in diesem Tutorial.

Julien Bondia

Julien Bondia ist Lehrer von padel auf Teneriffa (Spanien). Als Kolumnist und Berater hilft er Ihnen durch seine Tutorials und taktischen/technischen Artikel, besser zu spielen padel.