Erstes Finale, um P2000 PadelSchuss Caen, mit der gegensätzlichen weiblichen Begegnung Luise Bahurel et Camille Sireix à Fiona Ligi et Tiffany Phaysouphanh.

Spiel zwischen den beiden besten ersten Paaren dieses Turniers, die in diesem P2000 keinen Satz verloren haben. Das Treffen entwickelte sich jedoch sehr schnell der Vorteil von Fiona Ligi und Tiffany Phaysouphanh, trotz eines knappen ersten Satzes zwischen den beiden Teams. Den Favoriten gelingt es endlich, den Pokal zu holen, nach zwei Niederlagen im Finale !

Endergebnis: 6 / 4 6 / 1.

Die Pause, die Sie brauchten

Die erste Runde war zwischen den beiden Teams sehr knapp. Auf der 60 Punkte gespielt im ersten Akt, 31 wurden vom Paar Ligi/Phaysouphanh gewonnen 29 für Sireix/Bahurel.

Die beiden Unterschiede waren ganz einfach diejenigen, die wird zum Bruch geführt haben, während der ersten Runde. Das Niveau beider Teams war ungefähr gleich. Aber es wäre notwendig gewesen einige ungezwungene Fehler von Camille Sireix und Louise Bahurel, um ihren Gegnern ihren Dienst anzubieten.

Fiona und Tiffany blieben in diesem ersten Satz ruhig, obwohl sie bei ihrem Aufschlag einen Breakpoint retten mussten. Am Ende macht das 6/4 für den 1. Samen in diesem Treffen.

Phaysouphanh Ligi P2000 Caen

Ein Sieg für Bosse

In dieser zweiten Runde nehmen wir die gleichen und beginnen erneut in der Mitte PadelCaen erschossen. Erstes ernstes Spiel von Camille Sireix und Louise Bahurel. Im Vergleich zu ihnen leider beeindruckend et unerschütterlich Fiona Ligi und Tiffany Phaysouphanh, solide in der Verteidigung beim Angeben sehr beleidigend.

Sie waren auch die ersten, die in dieser zweiten Runde scheiterten, was der Moral ihrer Gegner einen schweren Schlag versetzte.

Dahinter marschierte es in der Normandie mit die nächsten sechs Spiele gewinnen der erste gewann Bahurel/Sireix. Tiffany Phaysouphanh und Fiona Ligi waren einfach unspielbar In dieser zweiten Runde boten sie ihren Gegnern keine Breakmöglichkeit und verloren nur 15 kleine Punkte.

Endgültige P2000-Statistiken

Verfolgen Sie das Finale der Männer live Padel Mag.TV :

https://www.youtube.com/watch?v=Dly-L0agPYs
Gwenaelle Souyri

Es war sein Bruder, der ihm eines Tages sagte, er solle ihn auf einer Strecke begleiten. padelSeitdem hat Gwenaëlle das Gericht nie mehr verlassen. Außer wenn es darum geht, die Sendung von zu sehen Padel Magazine, World Padel Tour… oder Premier Padel…oder die französischen Meisterschaften. Kurz gesagt, sie ist ein Fan dieses Sports.