Zum zweiten Mal in Folge spielen Jérémy Scatena und Benjamin Tison das Finale eines Open du World Padel Tour, eine riesige Leistung!

Sie sind wirklich in Form! Noch keine Favoriten gegen die Nummer 4 der Vorgänger, Toni Bueno (57 WPT) und Ruben Rivera (56WPT)haben sich die Franzosen dem Verstand aufgezwungen und bieten sich a Finale der Previas cet après-midi!

Benjamin Tison Linkshänder Padel

nach kassierte die erste Runde 6/7Die Franzosen kehrten zur Kohle zurück und gewannen auch den zweiten Satz im Tie-Break, bevor sie die Pferde in der dritten Runde vollständig freigaben.

Ein endgültiger Sieg 6/7 7/6 6/3 Gesicht zwei Top 60 Spieler, eine sehr sehr gute Leistung für das 100% französische Paar in WPT Menorca Open 2020. ! Sie werden spielen heute Nachmittag in vierter Umdrehung, gegenüber dem Henker von Blanqué / Muñoz : Gutierrez / Pascoal. Mögen die Franzosen beruhigt sein, haben auch ihre zukünftigen Gegner hat heute morgen Federn hinterlassenund gewann mit Mühe in drei Sätzen (7/6 2/6 6/4) gegen die neues Paar Semmler / Santana.

Bei Mädchen, Léa Godallier und Laura Clergue Jetzt kennen ihre Gegner: Monica Gomez Rivas und Claudia Jensen Sirvent, ein solides Paar, das in der letzten Runde der Preprevias 6/1 6/0 gewann. Big Entry Match also für das 100% französische Paar zu 18h.

Banjamin Tison Jérémy Scatena World Padel Tour

Xan ist ein Padelfan. Aber auch Rugby! Und seine Posten sind genauso druckvoll. Trainer mehrerer Padelspieler, findet er untypische Stellen oder befasst sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für Padel zu entwickeln. Offensichtlich erzwingt er seinen offensiven Stil wie auf dem Paddelfeld!