David Sieng, der Direktor von Haus Padel gehe zu Mikrofon de Padel Magazine wenige Tage vor der großen Wiedereröffnung des Clubs. Ab morgen gibt es viele neue Features zu entdecken!

Haus Padel 2.0

„Wir haben die langen Monate der Schließung genutzt, um das Zentrum zu sanieren. Wir haben eine Verjüngungskur bekommen. Wir warten auf alle Mittwoch, 9. Juni ab 10 Uhr zur großen Wiedereröffnung."

„Wir haben viele gemacht Sanierungsarbeiten. Neue Teppiche auf den beliebtesten Websites. Schöne Arbeit im Restaurant und eine schöne Terrasse, um die Sommerabende zu genießen. Wir haben auch ein ganz neues Team, deshalb laden wir viele von euch ein, zu kommen.

„Wir haben das Team verjüngt, aber wir denken sehr stark an die Ältesten, die die Gründungsmitglieder von Casa . waren Padel. Heute entwickeln sich die Dinge ein bisschen weiter und wir versuchen, das Erbe zu verewigen.

Viele Veranstaltungen!

„Wir bereiten viele Turniere vor und bleiben dran, da wir demnächst bis Ende des Jahres über den Turnierplan kommunizieren werden. Wir werden auch viele Partys und interne Veranstaltungen mit unseren neuen Geräteherstellern, unseren neuen Sponsoren, unseren neuen Partnern haben. Zögern Sie nicht, uns über unsere Website zu kontaktieren HausPadel. Fr oder unsere sozialen Netzwerke.“

„Wir sind mit Wilson seit ein paar Wochen, und wir haben das Glück, schöne rote Teppiche zu haben. Das sind die Teppiche der World Padel Tour, die Berühmten Sandlose Teppiche. Komm und probiere sie schnell aus.“

Lorenzo Lecci López

An seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist eine mehrsprachige Sportbegeisterte: Journalismus durch Berufung und Ereignisse durch Anbetung sind seine beiden Beine. Ziel ist es, die größten Sportereignisse (Olympische Spiele und Welten) abzudecken. Er interessiert sich für die Situation von padel in Frankreich und bietet Aussichten für eine optimale Entwicklung.

Tags