En Belgien, das padel entwickelt sich gewaltig. Das Château d'Hélécine möchte seine Aktivitäten entwickeln, um Menschen anzuziehen.

Zusätzlich zu den bereits vorhandenen 3 Tennisplätzen hat die Provinz Wallonisch-Brabant dort zwei Tennisplätze gebaut. padel, die Mitte 2022 abgedeckt wird. Diese Sportart wurde wegen ihrer Zugänglichkeit auch für Nichtsportler ausgewählt.

Um diese verschiedenen Einrichtungen zu nutzen, das 28 Hektar große Anwesen sucht einen Betreiber.

Château D'Hélécine Belgien Padel

Wie Tennis und padel sind zwei Sportarten aus der gleichen Familie, der Besitzer möchte den Betrieb der 5 Felder einem Dritten überlassen. Es wäre daher ein Dienstleistungskonzession für 3 Sandtennisplätze und 2 Tennisplätze padel, die April 1 in Kraft treten.

Was wird für jede Anwendung analysiert:

  • Das Château D'Hélécine wird die Art der angebotenen Dienstleistungen, den Geschäftsplan und alle Arten von Vorkehrungen zur Verbesserung der Infrastruktur prüfen.
  • Oberstes Ziel ist es, möglichst vielen Menschen den Zugang zu erschwinglichen Preisen zu ermöglichen. Es wird dem Betreiber möglich sein, Partnerschaften mit der Gemeinde Hélécine, dem städtischen Sportkomplex, Sportverbänden und -vereinen oder sogar Provinzschulen einzugehen.
  • Sie müssen Ihren Antrag vor dem 30. November 2021 einreichen. Um alle Bedingungen zu erhalten, müssen Sie sich an die Abteilung für Allgemeine Angelegenheiten der Provinz wenden.

Quelle: Die Hauptstadt von Wallonisch-Brabant

Alexis Dutour

Alexis Dutour ist begeistert von padel. Mit seiner Ausbildung in Kommunikation und Marketing stellt er seine Fähigkeiten in den Dienst von padel um uns Artikel anzubieten, die immer sehr interessant sind.