[src googlemap = ””Breite =” 150 ″ Höhe = ”150 ″]

Padel Horizon "bereit für Roland"

Das Team von Padel Horizon, das sich aus Jean-Baptiste Piette, Pierre-Nima Sanaei und Vincent Albert zusammensetzt, sieht das Paddelleben in der gesamten Pariser Region mit diesem brandneuen Paddelzentrum in der Pariser Region und sogar für Puristen. "das erste wahre Zentrum "...

Es ist wahr, dass Padel Horizon mit seinen 5-Padelplätzen, darunter 1 Panoramic und ein Mini-Padel, das einzige Zentrum in der Pariser Region ist, das eine so wichtige Padelausrüstung anbietet.

Padel Horizon zeigt deutlich seine Absichten in diesem sehr padelistischen Umfeld. Vergessen wir nicht, dass es auch Squash und Badminton gibt. Was kann man sich mehr für Ballliebhaber wünschen?

Dieses Indoor-Center wird am Montag, dem 18-Mai, dem Tag vor dem Qualifying von Roland Garros, offiziell eröffnet. Was das Timing angeht, könnten wir es nicht besser machen.

Darüber hinaus müssen wir glauben, dass der Zufall gut läuft, da der Gründer von Padel Horizon, Jean Baptiste Piette, uns genau erklärt, dass "Das Zentrum sollte später eröffnet werden. Ihre Arbeit hat sich gelohnt und war schneller als erwartet. Gut

PARIS KEINE Entschuldigung

Geografisch werden die Pariser keine Entschuldigung haben, denn das Zentrum liegt nur wenige Minuten vom RER Fontenay-sous-Bois und etwa zwanzig Minuten zu Fuß vom Gare de Lyon entfernt.

Denken Sie auch daran, dass es sich um ein Indoor-Center mit einem Feld im Freien handelt. Der Sportkomplex bietet auch Räume für Seminare.

Degressive Raten

Je mehr Sie spielen, desto weniger kostet es. Dies ist die Politik von Padel Horizon House. Zählen Sie von 8 € bis 12 € pro Buchung und pro Person. Pierre-Nima Sanaei, einer der Hauptmanager des Clubs, betont den Geist "Partner"Mit einer jährlichen 10 - Karte, die eine Reihe von Vorteilen bietet.

Gute Nachrichten, die nie allein kommen: Der Westen von Paris wird bald sein Zentrum mit dem von Bois d'Arcy und seinen 6-Feldern haben ... Aber versprochen, wir werden noch einmal darüber reden ...

Franck Binisti - Padel Magazine

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.