Am Sonntag 28 Juni organisierte die Liga von Flandern die erste regionale Meisterschaft bei Padel Attitude in Lesquin. Zum ersten Mal haben 18-Doppelteams, darunter auch 4-Doppelteams, geantwortet.

Und die Qualifizierten sind ...

Bei den Frauen standen sich die vier Mannschaften in einem Pool gegenüber. Für einige war es eine Entdeckung und eine Einweihung in die Aktivität, für andere eine echte Offenbarung. Es ist das Paar S.SANNELLI und O.KIK, die als Sieger der Henne hervorgingen.

Bei Männern war der Vormittag den Hühnern vorbehalten und der Nachmittag ließ Platz für die Ranglistenspiele. Am Ende der Gruppenspiele qualifizierten sich acht Mannschaften für das Viertelfinale. Das Finale brachte die Paare J.ROMANOWSKI / T.DULION (TSBV) und P.DESTOMBES (TC Carvin) /S.FIEVET (TSBV) zusammen.

Das Duo J.ROMANOWSKI / T.DULION triumphiert.

Die beiden Siegerteams sind für die Regionen 26 und 27 im kommenden September qualifiziert.

In 2016 hat die Liga bereits die Organisation mehrerer Abteilungsmeisterschaften mit einem schönen regionalen Finale geplant.

[intense_content_box title = "Ergebnisse der regionalen Phase" background = "# 00b5b2" icon_color = "# d110b1" animation = "flash" border_size = "2px" border_color = "info" border_style = "groove"]

Frauentisch :
1ère: OCEANE KIK (TSBV) und SYLVIA SANNELLI (TSBV)
2ème: CORALIE BROUCH / MARIE ZAREMBA (TC LILLOIS)
3e: MARGAUX HUIYSENTRUYT / MARIE CHARLOTTE HUYSENTRUYT (TCSO)

Männertisch :
1er: JOHAN ROMANOWSKI (TSBV) und THOMAS DULION (TSBV)
2ème: STONE DESTOMBES (TC CARVIN) und SEBASTIEN FIEVET (TSBV)
3ème: JEREMY PLISSON (FOS) und MAXIME LECOMTE (RC ROUBAIX)
4ème: JONATHAN SALETA (TC TRITH SAINT LEGER) und ANTOINE TANFIN (TC TRITH SAINT LEGER)

Eine Zwischenbilanz der Liga

Laut der Liga von Flandern gibt es derzeit etwa zehn Vereine, die daran interessiert sind, einen Paddle-Platz zu schaffen, aber nur "5 / 6-Clubs könnten es für 2016 bauen" sehen.

Das Stipendium wurde noch nicht verwendet, aber eine Stipendiendatei wurde an alle interessierten Clubs gesendet.

Die beiden Privatclubs Padel Attitude und Padel Sensation wurden zugelassen. Sie können daher Turniere veranstalten und Mitglieder feuern.

Die Liga hat sich auch für die Interregionen im September beworben.

Das Team Padel Magazine und der Flandern Liga

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.