Der französische Tennisverband hat den Kalender der FFT PADEL TOUR 2020 validiert. Der Meister wird insgesamt 7 Etappen absolvieren, darunter 4 Etappen an öffentlichen Orten.

Die erste Ausgabe der FFT Padel Tour im Jahr 2019 war ein vielversprechender Erfolg, insbesondere mit ihren Etappen in der Stadt (Bordeaux, Asnières und Marseille).

Zur Erinnerung: Diese Rennstrecke verfolgt ein doppeltes Ziel: eine P2000-Turnierstrecke anzubieten, auf der auf jeder Bühne die besten Spieler der Disziplin zusammenkommen, und den Sport möglichst vielen Menschen vorzustellen, insbesondere auf Bühnen, auf denen Padelplätze spielen und ein Dorf befinden sich im Stadtzentrum.

Im Jahr 2020 beginnt die FFT Padel Tour erneut mit dem immer größer werdenden Ziel, noch mehr Praktizierende zu verführen, indem die Öffentlichkeit diesen Sport entdeckt und ihnen Zugang zu einer begleiteten Praxis gewährt.

Die FFT PADEL TOUR bietet die folgenden 7 Etappen für 2020:

  1. Freitag, 10., Samstag, 11. und Sonntag, 12. April: Clubbühne im El Padel Club, Wambrechies - Lille
  2. Donnerstag, 7., Freitag, 8. und Samstag, 9. Mai: Zwischenstopp in Metz
  3. Donnerstag, 11., Freitag, 12. und Samstag, 13. Juni: Zwischenstopp in Pau
  4. Freitag, 3., Samstag, 4. und Sonntag, 5. Juli: Clubbühne im CC Padel Aixois
  5. Freitag, 28., Samstag, 29. und Sonntag, 30. August: Clubbühne bei TC Angers
  6. Freitag, 18., Samstag, 19. und Sonntag, 20. September: Zwischenstopp in Paris (noch zu bestätigen)
  7. Donnerstag, 8., Freitag, 9. und Samstag, 10. Oktober: Masters - Stadtbühne in Toulon

Der Wille der FFT besteht darin, Bühnen in neuen Städten zu organisieren, um das Territorium zu durchqueren.

Beachten Sie, dass es im Jahr 2020 im Vergleich zu 2019 einen weiteren Schritt in der Innenstadt gibt.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.