Aitor Garcia wurde vor ein paar Tagen mit Jérôme Inzerillo für die assoziiert FIP Canet-en-Roussillon. Der gebürtige Gironaer und sein französischer Partner verloren im 1/2-Finale gegen Jérémy Scatena und Roger Aromi in drei Sätzen 6/2 – 2/6 – 6/4.

Am Mikrofon Padel Magazine, kehrte der Katalane zu seinem Spiel, seinen Toren zurück und vergaß nicht, seine Liebe zu Frankreich zu schreien.

„Ich komme sehr gerne nach Frankreich“

Aitor Garcia " Es war ein sehr kompliziertes Treffen, weil wir ein sehr schwer zu schlagendes Paar vor uns hatten. Ich bin gerade vom Calanda Challenger zurückgekommen, heute sind wir in Canet und in ein paar Tagen werden wir beim Venice FIP antreten. Es stimmt, dass wir einen sehr straffen Zeitplan haben. Was das Spiel angeht, waren wir nicht sehr konstant und obwohl wir es geschafft haben, uns zu behaupten, haben wir verloren. Wir sind immer noch zufrieden mit dem Niveau, das wir gezeigt haben"

Der 28-jährige Spanier liebt Frankreich sehr und stellt dies sehr regelmäßig unter Beweis, indem er Turniere auf französischem Boden spielt. Bei Spielern sehr beliebt, spielt er gerne mit verschiedenen französischen Spielern. Wir wollten wissen, mit wem er den Track am liebsten teilt.

GA: " Bei Max Moreau, mit dem ich an mehreren Turnieren teilnehmen konnte, habe ich mich sehr wohl gefühlt. Wir sind gute Freunde. Ansonsten ja, es stimmt, dass ich sehr gerne nach Frankreich komme. Ich lebe in Girona, ich bin in der Nähe von Perpignan und es ist ziemlich einfach für mich, hierher zu kommen, oder nach Marseille oder sogar nach Toulouse. Ich hatte schon immer diese Liebe zu Frankreich, daher wird es immer ein Vergnügen sein, hierher zurückzukehren."

Jerome-Inzerillo-und-Aitor-Garcia-FIP-Canet
Jérôme Inzerillo und Aitor Garcia

Immer makelloses Haar

Bei Padel Magazine, wir wissen alles. Und es ist nicht Franck Binisti, der uns das Gegenteil sagen wird. Während die Spiele des Wettbewerbs live übertragen wurden, hätte eine Sache die Aufmerksamkeit des schöneren Geschlechts auf sich gezogen: Aitors Haarschnitt. Auch während eines verrückten Spiels immer tadellos, sein Haar bleibt immer ordentlich.

GA: „(lacht) Ich habe sehr glattes Haar, also hilft es sehr und ich style es mit Wachs, damit es an Ort und Stelle bleibt. Haare helfen nicht, Spiele zu gewinnen, nein, vielleicht ein paar Follower, aber keine Spiele (Lachen)"

" Wenn es mehr FIPs in Frankreich gibt, ja, dann komme ich vielleicht öfter hierher zurück, um zu spielen. Wie ich Ihnen bereits sagen konnte, ist es für mich eine wahre Freude, dort zu sein, und wenn ich kann, werde ich kommen und mich Ihnen allen anschließen."

Instinkt Padel auf spanisch

Nach dem Erfolg der ersten Ausgabe von Instinct Padel in Französisch, die Redaktion des Magazins plant, bald eine spanische Version herauszubringen. Für Aitor, der lange auf eine 100%ige Bewertung gewartet hat, geht fast ein Traum in Erfüllung. padel in Spanisch.

AG: "Ich denke, ein gutes Magazin sollte Inhalte haben, die das Publikum ansprechen, wie Themen über Taktik, Technik, tolle Fotos, Verbesserungstipps für Spieler usw. Abwechslungsreicher Inhalt sollen wir sagen"

Warten auf die Veröffentlichung von Instinct Nummer 2 Padel und vielleicht aus der spanischen Version des Magazins, erleben Sie Aitors Interview noch einmal in seiner Gesamtheit.

Sebastien Carrasco

Fan von padel und spanischer Herkunft, die padel läuft durch meine Adern. Sehr glücklich, mit Ihnen meine Leidenschaft durch die Weltreferenz von zu teilen padel : Padel Magazine.