nach untersuchte die Leistung der Vertex 04-LokomotivenKonzentrieren wir uns nun auf die leistungsstarken Dampfwalzen, die der Hack 03 2024 darstellt. Die Rivalität zwischen diesen beiden Standardträgern der Marke hat beim Endkäufer manchmal Fragen aufgeworfen, da er vor einer schwierigen Wahl stand und sich fragte, welche wirklich die leistungsstärkste ist. Wir werden auch die beiden Weiterentwicklungen des Hack 03 im Detail untersuchen, nämlich eine Hybrid-Version und eine weitere Comfort (CMF).

Bullpadel ist bestrebt, jedes Grundmodell ständig weiterzuentwickeln, um den Bedürfnissen eines breiten Spielerpublikums gerecht zu werden und ihnen die Ausrüstung anzubieten, die am besten zu ihrem Spielstil passt. Diese „Alternativen“ ermöglichen es, die Vorlieben der Zukunft zu verfeinern Käufer, und genau das werden wir umgehend untersuchen. Die Ergebnisse unserer Auswertung werden uns auch helfen festzustellen, ob es dem Hack gelungen ist, seine Spitzenposition zu behaupten, oder ob es den Vertex-Herausforderern gelungen ist, den Favoriten zu überholen.

Paquitos Hack 03 2024

Im allgemeinen Sprachgebrauch bezieht sich der Begriff „Hack“ auf „Manipulation eines Systems“ und wird häufig zur Beschreibung eines Exploits verwendet, insbesondere im Bereich der Computerprogrammierung, beispielsweise zur Verbesserung der Leistung von Software oder zur Problemlösung. Es kann auch illegaler Natur sein, einschließlich illegalem Eindringen in ein System oder Datendiebstahl. In dem Kontext, der uns heute beschäftigt, hat der Name „Hack“ eine positive Konnotation, was darauf hindeutet, dass er zur Beschreibung eines Schlägermodells verwendet wird, das bestimmte Schlüssel bietet, um seine Wirksamkeit zu verbessern. Das Umfeld ist geschaffen, lassen Sie uns die drei neuen Benchmarks für die Saison 2024 weiter erkunden.

Paquito Navarros Hack 03 2024 ist ein rautenförmiger Pala mit konsistenter Balance und technischen Eigenschaften, die auf die Angriffsleistung ausgerichtet sind. Die Gesichter sind zweifarbig, mit Orange und Anthrazit auf der einen Seite und Silber und Stahlgrau auf der anderen Seite, was die Auslosung erleichtert, welches Team für den Service verantwortlich sein wird.

Bullpadel integriert weiterhin den MultiEva-Kern, ein Merkmal, das bei allen Schlägern der Pro Line 24-Reihe vorhanden ist. Für diejenigen, die mit dieser Technologie nicht vertraut sind: Um sie populärer zu machen: Es handelt sich um einen beeinflussbaren Schaumstoff, der sich bei kraftvollen Schlägen versteift und dabei wieder flexibler wird ruhige Spielabläufe und gewährleistet so die Anpassungsfähigkeit an ein breites Spielerspektrum bei unterschiedlichen Schlagabfolgen.

Die Schlagflächen bestehen aus Tricarbon, ein ebenfalls patentiertes Merkmal von Bullpadel speziell für bestimmte Hack-Schläger reserviert. TriCarbon zeichnet sich durch die Verwendung einer in drei Richtungen geflochtenen Faser mit geringerer Dicke und geringerem Gewicht aus, die dem Schläger eine beträchtliche Festigkeit und eine intensivere Reaktionsfähigkeit verleiht. Diese Faserkategorie ist viel steifer und widerstandsfähiger als herkömmliche Fasern und ist exklusiv für die klassischen Hack- und Hybrid-Modelle im Katalog erhältlich Bullpadel. Die spezifische Struktur von TriCarbon ermöglicht eine schnellere Reaktion des Schlägers auf Stöße, was zu einer deutlichen Leistungssteigerung und verbesserten Kontrolle führt. Diese Erhöhung der Steifigkeit ist darauf zurückzuführen, dass der Schläger mehr Energie auf den Ball übertragen kann und sofort wieder in seine ursprüngliche Form zurückkehrt. Gleichzeitig wird die Präzision durch die erhöhte Dynamik des Schlägers bei Schlägen optimiert.

Exklusive Technologien

Die Adaptia-Technologie, die wiederum den Hack-Modellen vorbehalten ist, kombiniert die beiden zuvor genannten Elemente: den Multieva-Kern und die TriCarbon-Schlagflächen, mit dem Ziel, eine harmonisierte Reaktivität unabhängig von der Art der Treffer zu gewährleisten. Bei Schlägen geringer Intensität absorbieren die inneren Schichten, die sich durch eine geringere Dichte auszeichnen, die Kugel über einen längeren Zeitraum und verringern so den Kraftaufwand, der erforderlich ist, um die Kugel aus dem Sieb auszuwerfen. Bei stärkeren Schlägen hingegen kommen die steiferen Fasern, insbesondere die aus Tricarbon, zum Einsatz und begrenzen den Kontakt des Balls mit dem Kern. Somit übernimmt die Adaptia-Technologie die Rolle des Dirigenten und leitet alle diese Technologien an, je nach Situation den besten Ansatz zu wählen.

Ein weiteres Merkmal, das nur beim Hack zum Einsatz kommt, ist die speziell verstärkte dreiarmige Brücke, die dem Schläger eine bessere Steifigkeit und größere Stabilität verleiht.

Der 3DGrain-Druck auf den mattbeschichteten Flächen weist eine leichte Reliefarchitektur auf, die mit Zirkumflexmustern verziert ist. Es zeichnet sich durch weniger Grip im Vergleich zu einer rauen Top-Spin-Oberfläche aus, bietet aber eine Alternative zu einer völlig glatten Oberfläche und sorgt so für einen leichten zusätzlichen Spin bei Ihren Schlägen.

Metalshield besteht aus einer Mischung aus Aluminium und Zink und wird mit 3M-Kleber sicher befestigt, sodass kein Bohren in die Struktur erforderlich ist. Dabei handelt es sich um einen leichten und dennoch robusten Rahmenschutz, der hervorragenden Schutz vor Kratzern und Stößen bietet und dem Schläger ein elegantes, modernes Aussehen verleiht.

Das von entwickelten Hantelscheibensystem Bullpadel bleibt ein unverzichtbares Feature und bietet die Möglichkeit, die Schwerkraft und Balance des Schlägers anzupassen. Diese Flexibilität ermöglicht die Anpassung des Schlägers, um je nach den individuellen Vorlieben jedes Spielers zusätzliche Kontrolle, mehr Kraft oder eine spezifische Balance zu erreichen. Dieses System besteht aus zwei Komponenten: dem Protector Custom Weight, das einen Satz von drei auf dem Protektor positionierten Platten umfasst, und dem Grip Custom Weight, einem System, das aus einer Platte unter dem Griff mit verschiedenen Gewichtsoptionen besteht.

Im Rahmen dieses Schlägers befindet sich das CarbonTube-Design, das vollständig aus verwobenen bidirektionalen Carbonfasern besteht. Diese Hohlstruktur umgibt den Schlägerrahmen, um eine maximale mechanische Reaktion zu ermöglichen und einen idealen Kompromiss zwischen Kraft und Kontrolle zu gewährleisten.

Es wird von der Nerve-Technologie begleitet, die optimale Stabilität und Haltbarkeit garantiert. Dieses System bleibt ein wesentlicher Bestandteil und zeichnet sich durch in den Umfang des Rahmens integrierte Verstärkungen aus, die dieser Referenz zusätzliche Steifigkeit verleihen, um versehentlichen Stößen oder Schlägen standzuhalten, und dabei helfen, ein Verdrehen beim Aufprall zu verhindern. Der Air React Channel, eine Originalversion des neuen Air Power, mit dem der neue Vertex ausgestattet ist, ist ein aerodynamischer Bogen, der das Deck durchquert und eine wesentliche Rolle bei der Förderung eines explosiveren und präziseren Ballschlags spielt. Diese Innovation wird durch kleine Öffnungen auf Deckhöhe verwirklicht, die auf eine Optimierung der Aerodynamik und Stabilität abzielen und zu einer Erhöhung der Schwunggeschwindigkeit führen.

Es verfügt über den innovativen Hesacore-Griff, der den Halt verbessert und Handkraft und -druck, Vibrationen und das Verletzungsrisiko reduziert.

Im Spiel

Während des Spiels zeichnet sich dieser Schläger durch seine außergewöhnliche Reaktionsfähigkeit und hohe Balance aus, die es Ihnen ermöglichen, die Luft in einem aggressiven und dynamischen Spielstil zu dominieren. Die Leistung, die es bietet, ist direkt proportional zu der Fähigkeitsstufe, die Sie erreichen müssen, um den vollen Nutzen daraus zu ziehen. Smashes sind die tragende Säule dieser Referenz und ich war beeindruckt von der Energie, die sie freisetzt. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die optimale Schlagzone nicht sehr groß ist und eine hohe Präzision beim Schlagen erfordert, um den Sweet Spot zu treffen. Bei Volleys bietet der Schläger eine bemerkenswerte Dynamik und erhöht so die Präzision jedes Schlages. Bei intensiven Verteidigungen können die verbesserte Manövrierfähigkeit und der eingeschränkte Ballaustritt die Situation etwas komplexer machen. Technische Spieler werden diese Herausforderungen jedoch leichter meistern können als fortgeschrittene Spieler.

Hack 03 Hybrid 2024

Konzentrieren wir uns nun auf die beiden im Katalog vorgestellten Alternativen Bullpadel. Hack 03 Hybrid 24. Diese Variante ist eine tropfenförmige Variante des klassischen Hack und bietet dank der Neuausrichtung nach unten zusätzliche Manövrierfähigkeit. Ich muss anerkennen, dass diese Korrektur besonders vorteilhaft war, da sie diesen Pala in ein Gerät verwandelt hat, das einem viel breiteren Publikum zugänglich ist, das über die Kernzielgruppe, die Elite, hinausgeht. Die Bordtechnologien bleiben mit denen identisch, die ich gerade beschrieben habe, der einzige Unterschied liegt im ästhetischen Aspekt. Die matten Oberflächen zeichnen sich durch Brauntöne aus, die für ihre Eleganz und Raffinesse geschätzt werden, und je nach Neigungswinkel des Schlägers erzeugt das Licht die Illusion eines Schachbretts.

Das Logo zeigt das imposante, legendäre B in Bronze, und ich muss zugeben, dass diese Kombination nicht optimal ist, denn das Emblem von Bullpadel wird praktisch unsichtbar. Der in einem leuchtenden Kürbisorange getönte Steg bildet einen Kontrast zum Rest des Schlägers, der viel nüchternere Töne annimmt. Die Ober- und Unterseite des Rahmens sind mit einer glänzenden Oberfläche beschichtet, die die 3DGrain-Innovation besonders hervorhebt. Auf dem Platz zeichnet sich dieser Schläger im Vergleich zum Hack 03 durch eine bessere Manövrierfähigkeit aus, obwohl er etwas weniger kraftvoll ist. Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass sie eine extrem schlagkräftige Pala bleibt und die Hack-Genetik beibehält, die bei energiegeladenen Spielern für Furore sorgt. Aufgrund seines geringeren Gleichgewichts ist es auch in der Verteidigung effektiver, was von Vorteil ist, wenn niedrige Bälle zurückerobert werden müssen.

Hack 03 Komfort 2024

Entdecken wir nun die Hack 03 Comfort 24-Version. Zurück mit einer Rautenform und einer Balance, die hoch genug ist, um Ihren Schlägen mehr Gewicht zu verleihen. Da ihm bestimmte technologische Merkmale wie TriCarbon, Adaptia, Custom Weight und Hesacore fehlen, zeichnet er sich durch die Einarbeitung von Fibrix in seinen Schlagflächen aus, was zu erhöhtem Komfort und verbesserter Ballabgabe führt. Tatsächlich verleiht die Kombination aus X-Glass-Glasfaser und Carbon dem Schläger überragenden Komfort und verbreitert außerdem den Point Dulce. Durch die verbesserte Ballfreigabe müssen Sie sich bei Schlägen mit geringer Intensität weniger anstrengen und gewinnen an Effizienz in Verteidigungsphasen.

Es ist ein weniger steifer Pala als seine Vorgänger, was für diejenigen von Vorteil ist, die mehr Komfort und Ballfreigabe suchen. Es zeichnet sich immer noch durch aggressives Spiel und kraftvolle Schläge aus und übertrifft sogar andere Referenzen, deren Oberfläche aus Glasfaser besteht. Aus ästhetischer Sicht erinnert es an die B-Seite des klassischen Hack 03, jedoch mit einer Umkehrung der beiden Hauptfarben (Orange und Anthrazitgrau) zwischen dem Logo und den Oberflächen.

Konklusion

Das Hack-Schlägersortiment bietet drei Varianten, um den Bedürfnissen aller Spieler gerecht zu werden. Der klassische Hack 03 zeichnet sich aufgrund seiner erstklassigen Balance als der leistungsstärkste Schläger aus und richtet sich an erfahrene Spieler, insbesondere an Linkshänder. Das MultiEva bietet in Kombination mit dem TriCarbon unübertroffene Reaktionsfähigkeit und phänomenale Leistung, allerdings auf Kosten eines reduzierten Sweetspots und minimalen Komforts.

Die CMF-Version bietet die größte Vielseitigkeit mit einer guten Ballfreigabe dank der Fibrix-Technologie, ist fügsamer und angenehmer und verfügt im Vergleich zu anderen Versionen über eine erweiterte ideale Schlagzone. Trotz seiner Rautenform ermöglicht es normalen Spielern, die verschiedenen Eigenschaften dieses Schlägers genauer zu erkunden, wobei Komfort und Ballabgabe im Vordergrund stehen und gleichzeitig eine beträchtliche Kraft erhalten bleibt. Er bietet ein offensichtliches Offensivpotenzial und eine zufriedenstellende Defensivleistung und ist perfekt für erfahrene Spieler, ob links oder rechts, die einen prägnanten und toleranten Schläger suchen. Ich für meinen Teil habe mich lieber für diese Version entschieden, weil man damit entspannter spielen kann, ohne ständig die Schläge systematisch zentrieren zu müssen.

Die Hybridversion richtet sich an erfahrene Spieler, ob links oder rechts, und stellt dank ihres Tropfenformats, das die Masse für mehr Manövrierfähigkeit neu ausbalanciert, einen idealen Kompromiss zwischen beiden dar.

Wie Sie sehen, ist es abhängig von Ihrem Spielstil entscheidend, die Referenz zu wählen, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Die Unterschiede zwischen dem Hybrid und dem Comfort sind erheblich, und je nach Ihren Vorlieben ist es möglich, dass Sie das eine bevorzugen und das andere ablehnen.

Schließlich konzentrieren sich die „Hack“-Zahlen weiterhin auf den offensiven Aspekt, unabhängig von der konkreten Variante, die Sie unter diesen Variationen ausgewählt haben. Das bedeutet, dass ein gewisses technisches Fachwissen erforderlich ist, um die optimale Leistung dieser verschiedenen Versionen voll auszuschöpfen. Ansonsten empfehle ich Ihnen, andere Optionen im Katalog zu erkunden (AXYM, Ionic), von denen sich einige durch runde Formate, tolerantere Beschichtungen (GlaPhite) und einfachere Handhabung (Light) auszeichnen.

Wir werden uns bald wieder treffen, um die drei Damenmodelle vorzustellen, nicht zu vergessen das brandneue Neuron, das ich Ihnen gerne näher vorstellen möchte.

Ich kann diese Hack-Datei nicht abschließen, ohne einen Vergleich mit der Konkurrentin, der Halbschwester und dem erbitterten Rivalen Vertex 04 anzustellen. Ich hatte die große Ehre, den Track mit Antoine Sarroste, dem Vertriebsleiter für Frankreich, zu teilen. Neben der gemeinsamen Teilnahme an einer Sitzung hatten wir die Möglichkeit, ausführliche Gespräche zu verschiedenen Themen zu führen, darunter auch zu diesen beiden spezifischen Modellen.

Im Ökosystem BullpadelSeit vielen Jahren liefern sich zwei Referenzen einen harten Wettbewerb, in dem Fans beider Lager den prestigeträchtigen Titel des stärksten Schlägers der Marke erringen wollen. Das Ziel dieses Updates besteht nicht darin, zwischen Vertex und Hack zu entscheiden, sondern vielmehr darin, die Unterschiede hervorzuheben, die sie unterscheiden. Obwohl die meisten der verwendeten Technologien bei diesen beiden Modellen ähnlich sind, lassen sich sie anhand einiger Ausnahmen unterscheiden.

Ich für meinen Teil finde, dass der Hack 03 2024, der symbolträchtige Schläger von Paquito Navarro, meiner Meinung nach der leistungsstärkste Pala im Katalog bleibt Bullpadel, und das schon seit den ersten Versionen, die auf den Markt kamen. Diese Einschätzung spiegelt offensichtlich meine eigene Sichtweise wider, und ein bestimmter Teil der Spieler ist möglicherweise nicht mit meinen Schlussfolgerungen einverstanden. Hier sind meine Argumente: Seine hohe Ausgewogenheit, die möglicherweise auf das MetalShield-System zurückzuführen ist, verleiht kraftvollem Spiel mehr Gewicht. Das Vorhandensein von TriCarbon sorgt unbestreitbar für eine höhere Steifigkeit im Vergleich zum Xtend 12 K des Vertex 04. Ein zusätzlicher Vorteil liegt in der Fähigkeit des Kerns, nach dem Aufprall des Balls dank der Adaptia-Technologie schneller seine Form wiederzugewinnen, was zu einer besseren Reaktionsfähigkeit führt und Dynamik, um Schläge mit gleichbleibender Qualität zu verketten. Der Hack-Kern ist offenbar steifer als der Vertex-Kern und ermöglicht eine geringere Verformung bei Schlägen mit sehr hoher Intensität.

Stéphane Penso

Fan von padel, Stéphane ist der offizielle Tester des Planeten geworden padel in Europa. Alles geht durch seine fachmännischen Hände. Dank seiner umfangreichen Erfahrung in der Welt des Schneeschuhwanderns kann er Ihre Ausrüstung von Kopf bis Fuß scannen!