ITALIEN MAJOR PREMIER PADEL WIRD IN 167 GEBIETEN AUSGESTRAHLT UND WIRD DAS EREIGNIS VON PADEL MEISTGESEHEN ALLER ZEITEN

Zu den neuen Turniersendern gehören Sky Deutschland (Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg und Südtirol), Sky UK (Großbritannien und Republik Irland), Arena (Tschechische Republik und Slowakei) und Cosmote (Griechenland).

Der größte Wurf in der Geschichte der padel

Italien Major Premier Padel wird das Ereignis von padel mit der größten Reichweite in der Geschichte des Sports, da 167 Gebiete das zweite „Major“ übertragen werden, das heute im historischen Foro Italico in Rom beginnt.

Diese 167 globalen Territorien übertreffen die Anzahl von 156 Regionen, die die Eröffnungsveranstaltung, das Ooredoo Qatar Major 2022, im vergangenen März ausgestrahlt haben. Premier Padel beweist einmal mehr seine Beliebtheit bei den großen Medien auf der ganzen Welt.

Diese Ankündigung bestätigt einmal mehr die wachsende Beliebtheit dieses Sports auf globaler Ebene seit der Einführung von Premier Padel, die offizielle Weltstrecke von padel, regiert von der International Federation of padel (FIP) und unterstützt durch den Professional Padel Association (PPA) und Qatar Sports Investments (QSI).

Die neuen Diffusoren von Italy Major Premier Padel sind Himmel Deutschland (Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg und Südtirol), Himmel UK (Großbritannien und Irland), Arena (Tschechische Republik und Slowakei) und Cosmote (Griechenland).

Diese neuen Sender schließen sich einer Liste prominenter Inhaber von Senderechten an, wie z ESPN, beIN SPORTS, Sky Italia, Supersport, Charlton et Viaplay.

ITALIEN MAJOR PREMIER PADEL 2022
Foto: Giampiero Sposito

Mindestens 10 neue Turniere im Jahr 2022

Premier Padel wird im Jahr 10 mindestens zehn (2022) neue Turniere ausrichten – darunter vier Events der Kategorie 1 mit dem Namen „Major“. Das erste große Turnier – das Ooredoo Qatar Major 2022 – fand im März in Doha statt. Neben Italien Major Premier Padel das heute bis zum 29. Mai stattfindet, werden die anderen Turniere der Kategorie 1 das Paris Major sein Premier Padel im Stade Roland Garros, das vom 11. bis 17. Juli stattfindet, und dem Mexico Major Premier Padel im Club Sonoma in Monterrey, Mexiko, vom 28. November bis 4. Dezember.

Wie bei allen Tier-1-Turnieren werden die Spieler versuchen, einen Anteil von 525 € zu gewinnen – eine Rekordsumme, die für alle Tier-000-Turniere angeboten wird. Premier Padel hohes Niveau, mit 2000 offiziellen Ranglistenpunkten für den Gewinner.

Das Turnier Premier Padel Argentina P1, das vom 8. bis 14. August stattfindet, dient als Eröffnungsturnier für die Kategorie 2.

VOLLSTÄNDIGE LISTE DER SENDER NACH GEBIET

ESPNCosta Rica, Dominikanische Republik, El Salvador, Guatemala, Honduras, Mexiko, Nicaragua, Panama, Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Ecuador, Paraguay, Peru, Uruguay, Venezuela. Anguilla, Antigua, Aruba, Bahamas, Barbados, Barbuda, Bermuda, Bonaire, Britische Jungferninseln, Kaimaninseln, Curacao, Dominica, Dominikanische Republik, Falklandinseln, Französisch-Guayana, Grenada, Guadeloupe, Guyana, Haiti, Jamaika, Martinique, Montserrat, Nevis, St. Lucia, St. Martin, Suriname, Trinidad und Tobago, Turks- und Caicosinseln.
VIAPLAYEstland, Lettland und Litauen, Schweden, Norwegen, Dänemark, Island, Finnland, Niederlande, Polen.
BeInMENA (Algerien, Bahrain, Tschad, Dschibuti, Ägypten, Iran, Irak, Jordanien, Kuwait, Libanon, Libyen, Mauretanien, Marokko, Oman, Palästina, Katar, Saudi-Arabien, Somalia, Südsudan, Sudan, Syrien, Tunesien, Vereinigte Arabische Emirate, Jemen) Frankreich, USA, Kanada, Thailand, Hongkong, Malaysia, Philippinen, Brunei, Singapur, Indonesien, Australien, Neuseeland, Türkei.
CHARLTONIsrael
SUPERSPORTDAEMPFERAngola, Benin, Botswana, Burkina Faso, Burundi, Kamerun, Äquatorialguinea, Tschad, Kongo (Republik), Côte d’Ivoire, Demokratische Republik Kongo, Dschibuti, Eritrea, Äquatorialguinea, Gabun, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Kenia, Lesotho, Liberia, Malawi, Mali, Mauretanien, Mayotte, Mosambik, Namibia, Niger, Nigeria, Ruanda, Sao Tome und Principe, Senegal, Sierra Leone, Somalia (einschließlich Somaliland), Südafrika, Sudan , Swasiland, Tansania, Togo, Uganda, Sambia, Simbabwe und die folgenden Inseln: Kap Verde, Komoren, Madagaskar, Mauritius, Mayotte, Réunion, Sokotra, St. Helena und Ascension und Seychellen.
SKYItalien, San Marino, Vatikanstadt, Deutschland, Österreich und die Schweiz, Luxemburg, Liechtenstein, Südtirol, Vereinigtes Königreich und Irland.
KOSMOTEGriechenland
ARENATschechien, Slowakei
YOUTUBEAlle anderen Gebiete
Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das padel im Club des Pyramides im Jahr 2009 in der Region Paris. Schon seit padel ist ein Teil seines Lebens. Sie sehen ihn oft in Frankreich touren, um über die wichtigsten Ereignisse von zu berichten padel français.