Le umkehren au padel ist eine grandiose Aufnahme. Sehr élégant, es ist eine der am meisten fotografierten Gesten. Für die joueurs, es kann sehr effektiv sein, aber auch echte Kopfschmerzen beim Lernen. Nehmen wir uns zwei Minuten Zeit, um dies zu klären.

Einhändig, beidhändig, Cut, Topspin oder Flat, die Optionen sind großartig, um eine Rückhand zu erreichen. Du weißt nicht, wie man diesen Trick macht? Wir werden versuchen, Ihnen zu helfen.

Das erste Anliegen bei der Ausführung der Rückhand ist die Vorbereitung. Wieso den ? Denn natürlich haben wir beim Öffnen der Arme weniger Kraft in Arm und Handgelenk als beim Schließen (Vorhandgeste). So fällt es uns schwer, den Pala beim Einhand-Zubereiten immer an der gleichen Stelle zu "platzieren".

Die Rolle des "Chefs" oder der nicht dominanten Hand

Die nicht dominante Hand spielt eine große Rolle bei der Vorbereitung und vor allem beim Erzielen der Rückhand. Sie ist es, die den Pala immer in der gleichen Position platziert, wodurch Sie die Höhe Ihrer dominanten Hand anpassen und anpassen können, um letztendlich als Gummiband zu fungieren, das bricht, wenn wir uns entscheiden, den Ball zu treffen.

Eine Hand oder zwei Hände?

Es wurde von den Spielern selbst gezeigt, dass eine Rückhand padel muss nicht mit einer Hand gemacht werden. Der Griff des Palas ist zwar kürzer als ein Tennisschlägergriff, aber dies beeinträchtigt in keiner Weise die Schlagkraft.

 

Unser Rat wäre zweifach. Bei Menschen, die wenig Kraft in den Handgelenken haben, sprechen wir von Kindern, einigen Damen und sogar einigen Männern, ist es vorzuziehen, beide Hände zu verwenden, um während des Schlags mehr Kontrolle zu haben (der Pala vibriert nicht. nein) und vermeiden Sie Verletzung. Der andere Tipp ist, Gefühl zu verwenden. Funktioniert Ihre einhändige Rückhand nicht? Fühlst du dich unwohl? Der Versuch, mit 2 Händen zuzuschlagen, kann eine der Lösungen sein. Und hör auf dich selbst, denn du bist es, der sich den Palas schnappt, nicht dein Lehrer oder gar dein Freund. Niemand sollte Sie verurteilen, wenn Sie eine beidhändige Rückhand landen. Wichtig ist, dass Sie sich mit dieser grundlegenden Bewegung wohl fühlen.

Wie erreicht man das Gegenteil?

Am unteren Ende der Bahn, im "Haus" hinter der Endlinie platziert, in Warteposition, Pala mit beiden Händen vor uns auf Nabelhöhe gehalten, werden wir die Pala mit den beiden Händen so schnell wie möglich nach hinten stellen , im Handgelenk der dominanten Hand, die auf dem Gürtel ruht. Wenn Sie diese Position einnehmen, neigt sich unser Körper zur Seite, was es uns ermöglicht, entweder einen Schritt zurück oder einen Schritt nach vorne zu machen, alles hängt von der Richtung des Balls ab, den Sie spielen müssen.

Fernando Belasteguin rückwärts wpt vigo offen

Aus dieser Profilposition geht es darum, das Gewicht unseres Körpers nach vorne zu neigen, um die Oberhand über den Ball zu gewinnen, Richtung, Geschwindigkeit oder sogar Präzision zu geben.

Welche Wirkung soll erzielt werden?

Sobald Sie die beste Position für den Schlag gefunden haben, ist es Zeit, den Ball zu schlagen. Mit dem am Bund verklebten Handgelenk der dominanten Hand können wir das betroffene Bündchen flach oder angehoben, also von unten nach oben gebürstet, erreichen.

Bei den Bündchen mit Schnitteffekt muss die Vorbereitung angepasst werden. Anstatt das Handgelenk am Gürtel kleben zu lassen, wird die nicht dominante Hand (der Boss) den Pala nach oben ziehen, um Brusthöhe zu erreichen. Durch diese neue Präparationshöhe wird es uns leichter fallen, einen Cut-Back (Slice) vorzunehmen.

Das Ende der Geste

Nachdem Sie den Ball getroffen haben, denken Sie daran, dass Sie den Ball zu dem Ort begleiten müssen, an dem Sie spielen möchten. Dadurch können Sie mehr Präzision haben, Ihre Gegner unter Druck setzen und vor allem leichter zu Ihnen zurückkehren.

Agustin Tapia Padel Rückhand-Lob-Verteidigung padel Malaga Open-Finale

 

Der häufigste Fehler ist, zu schnell wieder aufzustehen, indem man einen Schritt mit dem vorderen Fuß nach hinten macht. Wir verlieren sofort die Kontrolle über den Ball, der oft eine für unsere Gegner leicht zu spielende Aufwärtsbahn hat oder schlimmer noch, der seinen Lauf im gegnerischen Glas endet.

Tipp: Ziehen Sie nach dem Schlag den hinteren Fuß, bevor Sie ihn nach vorne bewegen. Kehren Sie in Ihre Position zurück, indem Sie sich darauf abstützen.

Die Rückhand ist daher ein eleganter, spektakulärer Schlag, der jedoch stundenlanges Üben verdient, damit er so glatt wie möglich ist. Effizienz wird aus dieser Fluidität abgeleitet. Lerne also, auf dich selbst zu schauen, deine Bewegungen, deine Platzierungen, deine Stützen, deine Pala-Positionen zu verstehen, um diese Rückhand zu lieben. Und an dem Tag, an dem Sie sich beim Ausführen der ein- oder zweihändigen Rückhand gutaussehend finden, werden Sie einen großen Lernsprung gemacht haben padel.

Julien Bondia

Julien Bondia ist Lehrer von padel auf Teneriffa. Er ist der Gründer von AvantagePadel.net, eine Software, die bei Vereinen und Spielern von .net sehr beliebt ist padel. Als Kolumnist und Berater hilft er Ihnen, durch seine vielen Tutorials besser zu spielen padel.