Bist du ein Padel-Spieler, der besser werden will? Trainierst du regelmäßig und siehst keine Fortschritte? Das Fitnessstudio kann die Lösung sein.

Wir denken nicht unbedingt darüber nach, aber das Fitnessstudio ist eine sehr gute Ergänzung für jeden Sport. Wenn Sie Ihre körperlichen Fähigkeiten verbessern und auf der Strecke besser werden möchten, müssen Sie unbedingt das Fitnessstudio und die Bodybuilding-Box durchlaufen.

Wir sprechen also nicht davon, Bodybuilder zu werden, weil dies unproduktiv wäre, sondern wissen, dass alle professionellen Spieler, wenn möglich, jeden Tag gezieltes Bodybuilding betreiben.

Warum ist es eine gute Ergänzung?

  • Erstens, weil Sie damit Muskeln vorbereiten können, die seit einiger Zeit nicht oder nur wenig gearbeitet haben. Wir sprechen über die Genesung nach einer Verletzung oder die Vorbereitung nach einem Waffenstillstand.
  • Zweitens, weil die Tatsache, dass die Muskeln gezielt arbeiten, wie es im Fitnessstudio der Fall ist, es den Muskeln ermöglicht, sich auf das Training vorzubereiten, sich an das Funktionieren zu gewöhnen und dazu aufgefordert zu werden langsame, schwere, leichte oder schnelle Anstrengungen, um mögliche Verletzungen auf der Strecke zu vermeiden.
  • Schließlich wird der Raum Sie an Widerstand und Ausdauer gewinnen lassen. In diesem Bereich zucken die Spieler oft zusammen. In einem dritten Satz ist es wichtig, einen Unterschied machen zu können. Kraftgeräte wie die Cardio-Zone mit Laufbändern und anderen Ellipsentrainer eignen sich hervorragend, um diesen Teil des Spiels zu trainieren.

Es ist nicht leicht, sich zu zwingen, in den Raum zu gehen.

Es ist nicht immer einfach, das Haus zu verlassen, um ins Fitnessstudio zu gehen. Es ist besser, durch den Raum zu gehen, bevor Sie nach Hause zurückkehren, da es schwierig ist, sich in Ihrem Wohnzimmer zum Herauskommen zu zwingen, insbesondere nach einem anstrengenden Arbeitstag.

Hier sind einige Ideen, die Sie motivieren können.

  • Gehen Sie mit mehreren dorthin. Es ist die beste Lösung, um Sie am Laufen zu halten. Keine Ausreden, wenn Sie sich weigern, in den Raum zu gehen, werden Sie zum Gespött Ihrer Partner und umgekehrt.
  • Das Setzen von Zielen, die Sie kurz- und langfristig erreichen können, ist für den Geist sehr wichtig. Monitore sind da, um Ihnen zu helfen und Sie zu beraten, sie zu nutzen und Fragen zu stellen. Wenn Sie sich unmögliche Ziele setzen, schlägt die Erfahrung im Kraftraum fehl.
  • Das Zimmer ist im Gegenteil nichts Langweiliges. Sie lernen neue Menschen mit unterschiedlichen Leben, Situationen und Zielen kennen. Der Raum ermöglicht es Ihnen auch, all diese Spannungen zu beseitigen, die sich während des Tages angesammelt haben. Kurz gesagt, es ist eine gute Schlaftablette. Sie werden erleichtert nach Hause zurückkehren.
  • Versuchen Sie, Ihre Sitzungen zu variieren. Wenn Sie jedes Mal, wenn Sie ins Fitnessstudio gehen, dasselbe tun, wird es Ihnen schnell langweilig und es hört auf, Fortschritte zu machen. Die Fitnessräume sind heute sehr komplett mit vielen Geräten und Aktivitäten, nutzen Sie diese.
  • Bleiben Sie nicht stundenlang im Zimmer, es ist nutzlos. Nehmen Sie sich zuerst eine Stunde Zeit, es wird ausreichen. Dann können Sie sich Ihren Wünschen und Bedürfnissen anpassen. Niemand sollte für Sie handeln.

Welche Körperteile sollen arbeiten?

Im Fitnessraum können Sie auf alle Muskeln des Körpers einwirken. Für Padel gibt es bestimmte Bereiche, auf die man sich konzentrieren muss.

Es ist besser, die Trainer über Ihre Aktivität (das Padel) und Ihre Ziele zu informieren.

Die Muskeln, die auf dem Padel stark beansprucht werden, sind im unteren Teil des Körpers die Gesäßmuskulatur, der Quadrizeps und die Waden. Diese Muskeln ermöglichen natürlich die Bewegungen, aber auch, um die Schläge effektiver zu machen, die Ausdauer aufrechtzuerhalten und die verschiedenen Sprünge unter guten Bedingungen auszuführen.

Die Bauchmuskeln und der untere Rücken ermöglichen es Ihnen, Ihren Körper zu halten. Wir verwenden sie häufig für Aufnahmen, die Rotation (und es gibt viele) oder Beschleunigung (Smash, Bandeja) erfordern.

Der obere Teil ist auch wichtig für die Brustmuskeln, Schultern, Bizeps, Trizeps und den Unterarm der dominanten Hand. Aber Vorsicht. Um Ihren Körper nicht vollständig aus dem Gleichgewicht zu bringen, sollten Sie ein Krafttraining für beide Arme durchführen.

Der Fitnessraum ist eine großartige Ergänzung für jede Sportart. Sportliche Aktivitäten sind für einen gesunden Lebensstil unerlässlich. Wenn Sie aus wirtschaftlichen Gründen keinen Zugang zu einem Raum haben, schauen Sie sich das an die Heimtrainingsvideos, die wir während der Entbindung angeboten haben !

Quelle: Padeladdict

Julien Bondia

Julien Bondia ist Padellehrer auf Teneriffa. Er ist der Gründer von AvantagePadel.net, einer Software, die bei Clubs und Padelspielern sehr beliebt ist. Er ist Kolumnist und Berater und hilft Ihnen durch seine vielen Padel-Tutorials, besser zu spielen.