FFT realisiert eine Umfrage auf Padel seins studieren Bekanntheitsgradvon Padel üben et Frequenz.

Fazit: Sehr vielversprechende Zahlen trotz einiger Punkte, an denen gearbeitet werden muss. Padel entwickelt sich weiter.

Bekanntheit von Padel: 19% wissen

Dies ist eine sehr zufriedenstellende Zahl. Die Opinion Way-Studie ist klar: Im Februar 2020 würde fast ein Fünftel der Bevölkerung das Padel kennen. Ein weiterer Beweis dafür, dass Padel eine Sportart ist, die im öffentlichen Raum Platz einnimmt.

Die Arbeit der FFT über insbesondere ihre Politik der Vernetzung von Padel im gesamten Gebiet, die Medien wiederholen immer mehr das Thema Padel, die Persönlichkeiten, die das Padel ergreifen, ermöglichen es diesem Sport haben eine sehr wichtige Entwicklung in Frankreich wie in Europa.

Die Umfrage gibt eine Zahl von 19% an:

  • Unter 35: 24%
  • 35-49 Jahre: 26%
  • 65 Jahre und älter: 11%
  • CSP A: 27%
  • Südwesten: 28%
  • Stadt mit + 100 Einwohnern: 23%
  • Mindestens ein Kind: 29%

Überraschenderweise kennen die 65 und älter diesen Sport nicht, während Padel als Sport für alle gilt. Darüber hinaus ist in Spanien ein großer Teil der Bevölkerung, die Padel spielt, über 65 Jahre alt.

Es überrascht nicht, dass Befragte aus dem Südwesten mit einer Quote von mehr als einem Viertel qualifizierter im Padel sind. Mehr als 1/4 der Menschen im Südwesten kennen Padel. Es muss gesagt werden, dass insbesondere Occitanie und Nouvelle-Aquitaine in den letzten 20 Jahren Padel getragen haben.

Ganz zu schweigen von den wichtigsten Ereignissen, die seit den 2000er Jahren mit dem Weltpadel im Jahr 2000, dem französischen Padel Open Place du Capitole und in jüngerer Zeit den französischen Padel-Meisterschaften ... und den Padelstrukturen stattgefunden haben die überall in Südfrankreich zu finden sind.

Padel-Praxis: 23% ohabe nicht geübt

Weniger als jeder vierte Kenner hat diesen Sport bereits ausgeübt, hauptsächlich 4- bis 25-Jährige, CSP A, mit mindestens einem Kind.

Hier sind die Details :

  • 25-34 Jahre: 46%
  • 50 Jahre und älter: 8%
  • CSP A: 37%
  • Inaktiv: 14%
  • Stadt mit + 100 Einwohnern: 32%
  • Mindestens ein Kind: 36%

Presque 50% der 25- bis 34-Jährigen, die Padel kennen, haben bereits gespielt. Dies ist die Nummer, die in dieser Statistik beibehalten werden soll. Auch wenn wir uns offensichtlich gewünscht hätten, dass sich die 50+ öfter im Padel testen würden.

Häufigkeit der Padelübungen

Fast 3 von 10 Kennern haben vor mehr als 12 Monaten Padel geübt, und die Hälfte der Kenner hat dies in den letzten 12 Monaten getan.19% derjenigen, die Padel üben, spielen mindestens einmal pro Woche und 17% mehrmals im Monat. Also haben wir zzgl. 1/3 der Spieler, die reguläre Spieler sind.

55% der 23%, die Padel üben, haben in den letzten 12 Monaten mindestens einmal Padel gespielt.

Padel macht süchtig. Wir stellen jedoch fest, dass viele, die Padel gespielt haben, nicht immer zurückkommen. Es ist schwer zu wissen, warum dieses Delta so wichtig ist. Bitte zögern Sie nicht, diesen Beitrag zu kommentieren und teilen Sie uns Ihre Meinung mit.

Methodik:

OpinionWay, im Auftrag der FFT, führte daher eine quantitative Studie durch, die an einer Stichprobe von durchgeführt wurde 1008 Franzosen ab 18 Jahren im Februar 2020.

Diese Stichprobe ist repräsentativ für Franzosen ab 18 Jahren, da Quoten auf der Ebene von Geschlecht, Alter, CSP, Region und Agglomeration festgelegt wurden.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.