Klassifizierungsassimilationen können bestimmten Ausländern oder bestimmten französischen Spielern ausgestellt werden, damit ihre Klassifizierung ihr Spielniveau am besten widerspiegelt.

Le Leiten Sie den Wettbewerb 2022 ermöglicht es uns, mehr über diese Assimilationen zu erfahren.

Allgemeiner Fall

Diese Assimilationen können unter bestimmten Bedingungen geliefert werden.

Die betroffenen Spieler, französische oder ausländische, sind:

- Spieler mit einem internationalen Ranking (FIP / WPT oder APT Ranking),

- Spieler, die in Frankreich im Tennis mindestens mit +2/6 eingestuft wurden oder eingestuft wurden - "vermutete" Tennis-Ranglisten werden nicht berücksichtigt,

- Spieler, die bereits klassifiziert wurden padel (mindestens Top 500 Männer / Top 300 Frauen)

- Spieler, die für die Nationalmannschaft ausgewählt wurden oder eine bedeutende Platzierung in ihrem Herkunftsland haben oder die das Finale erreicht haben oder ein oder mehrere Turniere der Kategorie P 500 mindestens gewonnen haben und deren Platzierung nicht dieser Stufe entspricht Wettbewerb.

Nachfolgend finden Sie die verschiedenen Assimilationsraster.

Bei Aufnahmeanträgen wenden Sie sich bitte an den Verband unter der folgenden Adresse: padel@ fft.fr.

Förderung des Tennisrankings in der padel

Klassifizierte Spieler, unabhängig von ihrer Nationalität, die in Frankreich im Tennis mindestens mit +2/6 klassifiziert sind (ohne vermutete Niveaus), können von einer Klassifikationsassimilation profitieren. Padel.

Diese Assimilation erfolgt nach folgendem Raster:

fft Tennis-Rangliste padel Assimilation

Bewertung ehemaliger Ranglistenspieler

Spieler, die im FFT-Ranking von gut bewertet wurden Padel, da es informatisiert ist (also seit Oktober 2018) und seit es in der Bundesdatenbank erscheint, von einer Klassifikationsassimilation profitieren kann.

Diese Assimilation erfolgt nach folgendem Raster:

Alte Klassifikation padel Assimilation

Ranking-Bewertung World Padel Tour

Die besten französischen Spieler entwickeln sich auf dem professionellen FIP / WPT-Circuit, der heute weltweit der Maßstab ist; FIP-Turniere (International Federation of Padel) und WPT (World Padel Tour) werden in ein und derselben Klassifikation gezählt.

Bisher werden die Ergebnisse internationaler Turniere bei der Berechnung der französischen Wertung nicht per Computer erfasst und werden daher ausschließlich für die internationale Wertung gewertet. Auch um das Wort zu verbessern Padel Tour wird die FFT-Klassifizierung wie folgt festgelegt:

=> Herren:

Französische Spieler, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der monatlichen FFT-Rangliste in den TOP 200 FIP / WPT eingestuft wurden, werden von 1 bis N geordnet; die Nummerierung der anderen Spieler ab Rang N + 1.

=> Damen:

Die besten französischen Spieler, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des monatlichen FFT-Rankings unter den TOP 100 FIP / WPT rangieren, werden von 1 bis N geordnet; die Nummerierung der anderen Spieler ab Rang N + 1.

fft wpt fip-Ranking

Förderung der APT PADEL TOUR

Ein zweiter internationaler Circuit, der APT, wurde kürzlich gegründet und einige Franzosen spielen auch auf diesem von der FFT anerkannten High-Level-Circuit.

Außerdem kann je nach APT-Rang zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des FFT-Rankings einem ausländischen oder französischen Spieler gemäß der folgenden Tabelle eine Assimilation gewährt werden:

FFT apt-Ranking padel Bewertungstour

 

 

Denken Sie daran, dass für Spieler, die von der Assimilation profitieren können, das beste Ranking - zwischen dem Assimilations- und dem berechneten FFT-Ranking - beibehalten wird. Beachten Sie auch, dass die Assimilation eines Spielers keinen Einfluss auf den Rang anderer Spieler hat.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das padel im Club des Pyramides im Jahr 2009 in der Region Paris. Schon seit padel ist ein Teil seines Lebens. Sie sehen ihn oft in Frankreich touren, um über die wichtigsten Ereignisse von zu berichten padel français.