Die Ausbildungsorganisation Padel Connection bildet weiterhin die Padellehrer von morgen aus

Es ist eine der ältesten Trainingsorganisationen in Frankreich, mit fast 200 professionellen Lehrern, die seit 2015 ausgebildet und zertifiziert wurden. Unter ihnen sind viele ehemalige Tennisspieler, die sich jetzt ganz oder fast ganz dem Thema widmen Padelunterricht: Olivier Ramon, Mathieu Squarta, Bastien Bott, Marina Ponzio, um nur einige zu nennen.

Im vergangenen Monat konnten Jérôme Sciarrino und Anthony Wargnier vom TC Toulonnais von den Erfahrungen von Jérôme Schaeffer profitieren, dem Trainingsleiter, der seine Leidenschaft für Padel teilen möchte. „3 unglaubliche Tage des Lernens und des interaktiven Trainings voller Austausch und Offenheit! "" laut Anthony der letzte Praktikant.

Die nächste Trainingseinheit findet statt während der Feiertage Allerheiligen im Pyrit-Sportkomplex in Ardèche mit mehreren Lehrern aus Drôme.

Dieser Erfolg lässt sich auch durch die Vielfalt der angebotenen Optionen erklären: intensive Sitzungen über 3 Tage, aber auch kontinuierliches Training über mehrere Wochen:

„Mit den Formeln über 3 Tage oder eine Woche können Sie die Grundlagen erlernen und mit einer Reihe von Werkzeugen und konkreten Übungen fortfahren, damit Sie sich auf dem Gebiet wohlfühlen können. Das Ideal ist Kontinuität, indem Sie ein oder zwei Tage im Jahr in die Clubs zurückkehren, um Standpunkte auszutauschen und zu sehen, was verbessert werden kann: Dies ist die Seite der „unendlichen Verbesserung“. dass ich in diesem Beruf so sehr liebe! ", erklärt Jérôme Schaeffer.

Schulungen können bei All-in stattfindenPadel Sport in der Nähe von Aix-en-Provence oder direkt in Ihrem Verein, ob in Frankreich oder im Ausland.

Das i-Tüpfelchen: Training kann sein unterstützt ausschließlich durch das Sammeln von Organisationen wie AFDAS, FIFPL usw.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Jérôme Schaeffer: 07 64 12 41 26 - jerome@padel-connection.com / www.padel-connection.com

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.