Padel Magazine - Auch wenn es für die SOLO-Plätze und die Minipads (auch "Kidspadel" genannt) nicht unbedingt eine spezielle Regelung gibt, werden wir feststellen, dass diese verschiedenen Plätze eine gute Alternative zum klassischen Gelände darstellen.

1 / Das SOLO-Feld

Es gibt "SOLO" Gerichte für das Üben von 1 gegen 1. In Spanien ist dies eine weit verbreitete Praxis. Diese Art von Gelände erlaubt es, das kleinste zu spielen, auch wenn wir sehen werden, dass es spezielle Kurse für "Kinder" gibt. Aber auch und gerade das SOLO spielt 1 gegen 1, wenn ein Paar fehlt. Das Training in diesen Geländearten ist auch deshalb interessant, weil die Spieler gezwungen sind, präzise zu spielen. Die Breite des Feldes erfordert eine Überkonzentration, um zu viele Fehler zu vermeiden.

Die Abmessungen sind 6m Breite und 18 oder 20 Meter Länge. Es wird jedoch empfohlen, eine Tonhöhe von 20 Metern zu verwenden, insbesondere weil die Empfindungen für die Spieler näher am klassischen Terrain liegen als bei einer Tonhöhe von 18 Metern.

Padel Solo Feld

2 / Der Minipadel oder der "Kidspadel"

Es gibt auch Mini-Padels. Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Dimensionen
===> Für die 7-9-Jahre: 10m * 6m mit einem 0.92-Com-Thread an den Enden wie ein klassischer Pitch.
===> Für minus 5 / 6 Jahre: 5m * 3 oder 4m. Das Netz ist normalerweise 0.80 cm.

Denken Sie daran, dass Sie im spanischsprachigen Raum lernen, sehr klein und manchmal sogar vor allen anderen Schlägersportarten zu spielen. Diese Minipads ermöglichen:

  • Die Jüngsten, die auf einem Feld spielen, das an ihren Körperbau angepasst ist.
  • den Jüngsten Selbstvertrauen geben, weil sie versuchen können, als die Größten zu spielen.
  • Motorik von einem sehr jungen Alter an mit solchen Rückprallen zu arbeiten, fand nur Padel.
  • Die Grundbewegungen aufnehmen.

Empfehlungen:

  1. Vergessen Sie nicht, kleinen Kindern einen Paddelschläger "junior" und möglichst leicht zur Verfügung zu stellen. Heute bieten die verwendeten Materialien allen Kindern die Garantie, sich nicht selbst zu verderben.
  2. Das Zählen von Punkten muss so einfach wie möglich sein. Reichen Sie ein Spiel in 15-Siegpunkten mit zwei Punkten Unterschied ein. Wir wechseln die Server alle zwei Punkte.

Franck Binisti - Padel Magazine

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.