La Stadt Paris 2015/2016 im 15. Arrondissement von Paris, Rue Castagnary, vorgeschlagen, eine Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für die die Seite von Platz Castagnary. 

Ein kompliziertes Gebiet, das die Stadt Paris und insbesondere das Rathaus des 15. Bezirks verbessern möchten.

Nach der Ankündigung, dass die Ausschreibung von UCPA gewonnen wurde, kritisierten 2016 viele private Akteure: „die Methoden zur Auswahl eines Schauspielers, der kein Schauspieler wie jeder andere ist".

Rückschläge, die Menschen zum Reden bringen

Mit den Rückschlägen des Rathauses vom 15., um dieses Projekt zu verwirklichen, und überraschenderweise der Ankündigung einer Verdoppelung des ursprünglichen Budgets für den Bau dieses Clubs von padelBei privaten Schauspielern, die sich damals für die Site interessierten, klingeln die Ohren.

Wir reden darüberein 1,6 Millionen Euro Projekt. Bemerkst du? 

Wir werden hinter den Kulissen erklärt.

Wie so oft bei übermächtigen Verwaltungen / Verbänden ziehen es die privaten Akteure, die uns diese Informationen zur Verfügung stellen, vor, ihre Identität zu verbergen.

Wir versuchen, auf andere Ausschreibungen zu reagieren. Und deshalb fällt es uns sehr schwer, der Stadt Paris in die Quere zu kommen.

Aber wir sind wütend.

Die Akteure des Privatsektors bringen sich um, um auf die geringsten Missstände der Stadt Paris zu reagieren, und wir sehen, dass die UCPA unsere Höflichkeit mit einem wirtschaftlich exzentrischen Projekt grillt, um höflich zu bleiben.

Sagen Sie uns, dass die UCPA oder mächtige Verbände, die von Rathäusern unterstützt werden, Teil der Ausschreibungen sind. Und ich verspreche Ihnen, dass das Angebot nutzlos sein wird, da sie allein sein werden. 

Paris Padel Castagnary UCPA

Ein wirtschaftlich exzentrisches Projekt

Ein vorübergehender Mietvertrag von 5 Jahren und eine Investition von mehr als 800 Euro für 000 Grundstücke von padel Semi Indoor, darunter 2 Single. Dies war ursprünglich geplant. Und wir müssen zugeben, wir können die privaten Akteure verstehen, die sehen, dass das Projekt festgefahren ist, wieder aufgenommen wird, festgefahren ist, wieder aufgenommen wird ...

Warum uns Zeit und Geld verschwenden, wenn die Stadt Paris ein Projekt ohne wirtschaftliche Logik genehmigt? 

Warum hast du es uns nicht früher gesagt? Die Stadt Paris benutzt uns und wir haben diese Behandlung satt.

Warum fordert uns die Stadt Paris in den Spezifikationen auf, ein wirtschaftlich ernstes Projekt vorzuschlagen, wenn ein Projekt von 800 Euro validiert werden soll ... für ein Sportprojekt, bei dem das Risiko besteht, nach 000 Jahren alles zu verlieren. 

Neuer Aufschwung vor ein paar Tagen während eines Nachbarschaftstreffens (Paris 15), da wir erfahren, dass das Projekt „tNachrichtentage" aber das "Das Budget wird verdoppelt".

Es brauchte nicht mehr, um auf Schauspieler zu reagieren, die sich lieber über die Situation lustig machen:

Schon war es Unsinn. Was können wir also mehr sagen, als über alles zu lachen?

Wir sollten die Stadt Paris verklagen.

Aber Zeit ist für uns kostbar und wir haben nicht die Budgets, um eine Anwaltskanzlei gegen diese Ungerechtigkeit zu stellen. 

Castagnary padel Paris ucpa Übersicht

Für den Sport, für padel, Aber "private Akteure respektieren"

Schauspieler, die sind “für das Castagnary-ProjektAber wer will die Unterseite der Ausschreibungen anprangern und sein Unverständnis zwischen „lReden, in denen uns gesagt wird, dass es mehr Gerechtigkeit geben wird"Und die Realität" owo wir es gewohnt sind, einer Ausschreibung einen Sinn zu geben, die in Wirklichkeit von Anfang an völlig voreingenommen ist".

Natürlich möchten wir, dass dieses Projekt endlich erfolgreich ist. Wir sind im Sport und wir wissen, dass die Gegend aus vielen Gründen kompliziert ist. 

Wir kritisieren nicht die Projekte und sogar die administrativen Absurditäten, denen die UCPA sicherlich selbst zum Opfer fällt.

Wir kritisieren die Bedingungen der Ausschreibung, die für uns sowohl sehr hart als auch sehr zeitaufwändig sind. Wir versuchen in den Nägeln zu bleiben. Und dann ist es eine Vereinigung, die eine Streikkraft hat, die kein Schauspieler hat und die sich durchsetzt.

Es erfüllt nicht eine der Säulen der Spezifikationen, nämlich ein wirtschaftlich tragfähiges Projekt über 5 Jahre vorzuschlagen ... und wir gehen von 800 Euro auf 000 Millionen Euro für schließlich 1,6 reale Standorte von padel.

Alles ist absurd.

Ein Antwortrecht wird von der Stadt Paris angefordert.

Fotos: UCPA

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das padel im Club des Pyramides im Jahr 2009 in der Region Paris. Schon seit padel ist ein Teil seines Lebens. Sie sehen ihn oft in Frankreich touren, um über die wichtigsten Ereignisse von zu berichten padel français.