Le Projekt padel rue Castagnary in Paris 15 könnte endlich eintreten, wenn wir dem Rathaus des 15. Arrondissements von Paris glauben. Die ursprünglich enormen Budgets, die ursprünglich für dieses Projekt geplant waren, könnten sich bis zur Überschreitung „verdoppeln“ 1,6 Millionen Euro befolgen für 6 Gerichte von padel !

Die Stadt Paris und die UCPA lassen nicht los

Im Jahr 2016 kündigte die Stadt Paris nach einer von den Teilnehmern kritisierten Ausschreibung die Einrichtung eines padel im 15. Arrondissement von Paris. Die UCPA hatte es uns bestätigt, indem sie uns mitteilte, dass sie hoffte, den Club vor 2020 eröffnen zu können.

Aber das war vor all den Problemen, auf die dieses Projekt seit 2016 gestoßen ist ...

Auf der Speisekarte, 6 Gerichte von padel Indoor (einschließlich 2 Singles) damit die Pariser diesen boomenden Sport in ganz Europa entdecken können.

Trotz einer ständig wachsenden Zahl von Spielern in der Region Paris im Jahr 2021 immer noch kein Verein padel im intramuralen Paris ...

Plan padel ucpa paris castagnary

Die Lagepläne wurden erstellt, auch die 3D. Finanzierung durch UCPA validiert. Die Stadt Paris stimmte zu. Und doch nichts.

Es muss gesagt werden, dass die Rue Castagnary etwas Besonderes ist. Die aktuelle Sportstätte ist seit vielen Jahren komplett aufgegeben. Heute ist er das Ziel von Hausbesetzern, was die Nachbarschaft etwas verzweifelt. Man hätte gedacht, dass dieses Element Dinge geschehen lassen würde. Aber nein.

Der Hindernisparcours

Die Stadt Paris und die Nachbarn haben diesem Projekt nicht wirklich geholfen. Zwischen administrativer Komplexität, dem Problem, einen Baum zu fällen (die ökologische Gruppe) und Nachbarn, die Lärmbelästigung im Zusammenhang mit der Aktivität befürchten padel, das Projekt von UCPA ist logischerweise zurückgefallen.

Wenn wir es gewohnt sind, die Komplexität der französischen Verwaltung zu sehen, sind wir überrascht, dass auch ein Teil der Nachbarschaft dieses Projekt blockiert. Zwischen Allee, Straße und Eisenbahn, padel oder nicht, die Seite ist bereits laut. Daher erscheint es uns unwahrscheinlich, dass die padel erhöht die bereits in der Branche vorhandene Lärmbelastung.

Angesichts der großen Probleme mit Drogen und Kniebeugen auf der fraglichen Website hat der Club von padel würde tatsächlich den Ort verbessern und könnte all diese Probleme vertreiben.

Eric Bassi, AFP-Journalist, wohnhaft im 15. Bezirk, lässt uns etwas mehr über dieses Projekt erfahren padel Pariser dank seiner jüngsten Intervention während eines virtuelles Treffen mit dem Rathaus des 15 ... (Sitzung des Bezirksrates)

Der Entwurf padel UCPA Platz Castagnary "ist immer noch relevant " nach Angaben des stellvertretenden Bürgermeisters des 15., Anthony Samana.

Frau Kermadon, die Sportassistentin, erklärt auch, dass „lDie Kosten wurden verdoppelt"Und (…)"hat letzte Woche mit Tony Estanguet darüber gesprochen “.

Das für 810 geplante 000-Euro-Projekt erhöht sich daher auf fast 2016 Millionen Euro. Das i-Tüpfelchen auf dem i-Tüpfelchen: Wenn der Club endlich das Licht der Welt erblickt, könnte die UCPA nach einigen Jahren, vielleicht sogar schon 1,6, die Schlüssel aufgrund eines vorübergehenden Mietvertrags (prekärer Mietvertrag) zurückgeben und den Club im Rahmen zerstören der Olympischen Spiele ...

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das padel im Club des Pyramides im Jahr 2009 in der Region Paris. Schon seit padel ist ein Teil seines Lebens. Sie sehen ihn oft in Frankreich touren, um über die wichtigsten Ereignisse von zu berichten padel français.