L 'Open von Frankreich Padel ist ein ganz besonderes Turnier, da es das ist ältestes Turnier in padel Französisch. Es wurde 1993 in Blagnac ins Leben gerufen. Es ist daher kein Zufall, dass Toulouse heute eine der Lungen der Welt ist padel français.

Le Ball- und Schlägersportkomplex wird somit der größte Standort von padel Französisch mit seinen 5 padel und eine Tribüne mit 500 Sitzplätzen! Der Verein war bewaffnet, um die besten Wettbewerbe auszurichten. Denken Sie daran, dass zusätzlich zur Infrastruktur padelEs war auch ein Tennisclub mit 4 überdachten Plätzen und vor allem einem Trinquet!

Infrastruktur padel Überraschung, da zu der Zeit die padel war nur (oder fast) spanisch und argentinisch. Frankreich unterschreibt mit diesem Verein eine Premiere in der geschlossenen Welt dieses Sports. Wir erwarten eine Explosion von padel.

Logischerweise haben die French Open 1993 in Blagnac Wurzeln geschlagen größte Namen in padel Die Welt wird Blagnac betretenBeginnend mit dem legendären Paar Roby Gattiker und Alejandro Lasaigues. Noch heute betrachten die Fans sie als die größten Champions aller Zeiten.

Roby Gattiker und Alejandro Lasaigues eröffnen 2013 in Frankreich

Die Weltmeister waren die ersten, die in Frankreich gekrönt wurden.

Der erste eines großen Abenteuers für diesen Wettbewerb mit 7 Jahren später, ein Wettbewerb, der an einem der schönsten Orte der Welt stattfinden sollte: dem Place du Capitole in Toulouse.

Im Jahr 2000 würde der Place du Capitole somit nicht nur die French Open von veranstalten padel, aber auch die einzige Welt in Frankreich.

Im Jahr 2021 wurden die French Open von padel hofft, mit dem Ziel des Angebots fortzufahren padel an diesem Ort im Jahr 2024 für die Olympischen Spiele in Paris. Aber es ist immer noch eine neue Geschichte.

French Open von padel 2002

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.