Nach der Pressemitteilung des französischen Tennisverbandes, in der die Absage einer Vielzahl von Wettbewerben angekündigt wurde, möchte Stéphane Berrafato positiv bleiben.

Das Jahr 2020 wird mit Sicherheit in den Annalen der härtesten Jahre des Sports bleiben. Nachdem die FFT die Absage der French Padel Championships, die Absage der FFT Padel Tour und vieler anderer Wettbewerbe, die Verschiebung von Roland Garros, die Absage der Qualifikationen, das Juniorenturnier und angekündigt hat Legenden kann das Defizit erheblich sein.

Stéphane Berrafato, der Padel-Manager der FFT, möchte in dieser schwierigen Zeit positiv bleiben.

"Nicht weil die FFT die meisten Wettbewerbe absagt, muss das Leben in Clubs und insbesondere bei Turnieren enden."

Wenn wir die Pressemitteilung sorgfältig lesen, wenn die Haft beendet ist und die Regionen sportliche Aktivitäten zulassen, können Sie in der Tat zu Ihren Padel-Clubs gehen und an Turnieren teilnehmen.

Hoffen wir, dass diese Beschränkung so kurz wie möglich dauert, damit sowohl die Vereine als auch die Spieler ihre Aktivitäten so schnell wie möglich wieder aufnehmen können.

Siehe die Pressemitteilung

Julien Bondia

Julien Bondia ist Padellehrer auf Teneriffa. Er ist der Gründer von AvantagePadel.net, einer Software, die bei Clubs und Padelspielern sehr beliebt ist. Er ist Kolumnist und Berater und hilft Ihnen durch seine vielen Padel-Tutorials, besser zu spielen.