Stretching, gut oder nicht gut zu tun? Vor oder nach dem Padel Match?

Wir werden in diesem Artikel eine Bestandsaufnahme dessen machen, was derzeit über Dehnung bekannt ist. Aufmerksamkeit ist ein sensibles und kontroverses Thema!

Was ist Flexibilität?

Körperliche Qualität für sich. Es verdient den gleichen Platz in Ihrem Trainingsprogramm wie Kraft, Geschwindigkeit oder Explosivität ...

Ein wichtiger Punkt zu betonen:

In Bezug auf Flexibilität haben nicht alle Athleten die gleichen Bedürfnisse. Im Gegensatz zu einem Padelspieler hat ein Turner sehr spezifische Bedürfnisse hinsichtlich des Bewegungsumfangs, der mit seiner Sportart zusammenhängt. Darüber hinaus weist nicht jeder Athlet die gleichen anatomischen, physiologischen oder physischen Besonderheiten auf.

Idea hat N ° 1 erhalten

Dehnung vor einer sportlichen Aktivität würde die Leistung beeinträchtigen und Verletzungen begünstigen.

Dies ist ein ärgerliches Thema in der Welt der körperlichen Vorbereitung, alles und das Gegenteil ist gesagt worden. Nach mehreren Studien, von denen eine sehr regelmäßig zitierte, wird der negative Aspekt der Strecken aufgrund einer Abnahme der sportlichen Leistungen vor allem in der Heizperiode / vor dem Treffen vorgebracht.

Vergleichen Sie, was vergleichbar ist

=> Die Studie zielt auf die Plantarflexoren (Wade) und die Dauer der Dehnung ist sehr hoch an jedem Muskel (wiederholten Verstrecken 13 Zeit für einen Zeitraum von Sekunden 135 jedes Mal, mehr als 30 Minuten Dehnen auf einem Muskelgruppe ...). Wer hat so viel Zeit vor einem Padel Match ?!

Abhängig von der Gesamtdauer der Dehnungssequenz (zwischen 30 und 60 Sekunden pro Muskelgruppe ist interessant) und der Art der Dehnung können wir die positiven Auswirkungen der Dehnung auf die Leistung sehen, insbesondere wenn sie in einer Kette hergestellt wird muskulös (siehe Foto). Kombinieren Sie eine kleine statische Dehnung (wir werden nur über diese Art der Dehnung sprechen, um diesen Artikel "verdauen" zu lassen), um sich aufzuwärmen, bevor ein Training oder ein Padel-Match eine gute Option ist, ohne andere zu beeinflussen Parameter.

Erinnern

Ihre Integration in Ihr Training ist für die Leistung und Vorbeugung von muskulotendinösen Verletzungen interessant, wenn Sie in einer realistischen und nützlichen Programmierung und im Kontext der Bedingungen bleiben, die üblicherweise auf dem Gebiet verwendet werden.

Idea hat N ° 2 erhalten

Stretching vor oder nach dem Sport reduziert Muskelkater

Es ist illusorisch zu glauben, dass Strecken kurz vor oder nach einem Spiel eine schmerzlindernde Wirkung haben. Sowie analgetische oder heiße Salbe nehmen ...

Schmerzen sind verzögert einsetzende Muskelkater, sie resultieren aus dem Auftreten von Mikro in den Muskeln nach dem Spannen ihrer Fasern in erheblichem Maße, während sie sich hinlegen, was man nennt die "exzentrische" Phase. Mache einen Marathon, beginne eine neue Sportart, trage schwere Gegenstände ... so viele Gründe, 48 h-Muskeln nach dem Training aufzutauchen.

=> Obwohl wir einen Zusammenhang zwischen Muskelsteifheit und Steifheit finden, erklären wir warum.

Die steifsten Menschen haben eher Schmerzen, warum?

Die "steifen" Leute schneller erreichen "Die mechanische Spannungszone", dh das Gewebe (Bindegewebe), das fast alle Einschränkungen während einer exzentrischen Übung unterstützt (am Ursprung von Schmerzen finden wir in der Padel-Praxis viel exzentrische Arbeit). Aus diesem Grund betreffen Mikroläsionen hauptsächlich diese Muskelkomponente.

Menschen mit "normaler" Mobilität Sie müssen sehr große Amplitudenbewegungen ausführen oder diese häufiger wiederholen, um die gleichen Einschränkungen zu erzielen.

Und "weiche" Leute wird sich fast nie im Bereich mechanischer Beanspruchung aufhalten und schmerzt daher fast nie.

"Ein zu steifes Material bricht schneller als ein" flexibleres "Material. Flexibel zu sein bedeutet, einen Teil der Spannung (Biegung) aufgrund ihrer Verformung irgendwie aufnehmen zu können. Ein dehnbarer Muskel dehnt sich daher unter der Wirkung einer äußeren Kraft aus, indem er die Verformung, die ihm von diesem auferlegt wird, viel besser sammelt. Er wird weniger Gelegenheit haben, sich zu reißen ... "

Prevost, Reiss "Stretching und Performance" Allo Doktor, Dezember 2014.

Erinnern

Sie werden verstehen, dass sich Stretching auf lange Sicht positiv auf Schmerzen auswirkt und nicht unmittelbar nach dem Padel Match. Mit anderen Worten, strecken Sie sich das ganze Jahr über regelmäßig vor Turnieren, Spielen oder Erholung.

Wir bieten eine Reihe von 4-Übungen an:

Führe bei jeder Bewegung 30 Sekunden aus und wiederhole den gesamten 5-Kreislauf einmal.

Denken Sie daran, die 2-Seiten auszuführen, wenn die Bewegung zweiseitig ist.

Claire LEFEBRE
Gründer Fitpadel
www.fit-padel.com

Referenzen:

JR Fowles, Sale DG und MacDougall JD. Reduzierte Festigkeit nach passiver Dehnung der Plantaflexoren. J Physiol 2000 Appl.

Cramer JT, TJ Housh, JP Weir, TW Beck und JW Coburn. Ein akutes exzentrisches isokinetisches End-zu-End-Spitzendrehmoment, der Gelenkwinkel bei Spitzendrehmoment, mittlere Leistung, Elektromyographie oder Mechanomyographie. J Ortho Sports Physter 2007.

Herman K., Barton C., Malliaras P. und Morissey D. Die Wirksamkeit neuromuskulärer Aufwärmstrategien, die weiteres Training erfordern. BMC Medizin 2012.

Amtmann J. Dehnen Sie Ihre Routine: Nicht nur Sportler profitieren von Flexibilität. JEMS: eine Zeitschrift für Rettungsdienste 2009.

Prevost P, Reiss D. Dehnung und Leistung. Hallo Doktor 2014.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.