Nach einer kurzen Woche Ruhe, die World Padel Tour wird an diesem Wochenende mit den Valencia Open fortgesetzt, deren Qualifikationen an diesem Sonntag beginnen.

Bei den Männern

Bei den Herren beginnt am Dienstag das Hauptfeld. Wir müssen bis Mittwoch warten, um das schönste Poster der Sechzehntel zu sehen: Belasteguin / Coello vs Lamperti / Sanz!

Auf französischer Seite ist nur ein Spieler in Valence dabei: Es ist Benjamin Tison. Wie üblich mit Teo Zapata verbunden, startet der französische Meister am Montag um 09:00 Uhr in die zweite Runde der Previas. Das französisch-spanische Paar trifft auf den Sieger des Spiels zwischen Javier Martínez/Víctor Mena und einem Paar aus den Pre-Previas.

Vorschautabelle

Preprevia-Tabelle

Bei den Damen

Bei den Damen werden am Mittwoch alle Achtelfinals gespielt. Dies wird eine Gelegenheit sein, mehrere zu sehen neue Paare, darunter Martinez / Clasca, die gegen Goenaga / Rufo antreten werden. Das Treffen, das uns am unentschlossensten erscheint, ist das zwischen Mesa/Jensen und Alayeto/Nogueira.

Wie üblich werden wir zwei Trikoloren im Hauptfeld haben. Die beiden französisch-spanischen Duos spielen diesen Mittwoch um 09 Uhr. Alix Collombon und Jessica Castello treffen auf Ana Cortiles (30) und Lorena Alonso (40), während Léa Godallier und Teresa Navarro auf ein Paar aus den Previas treffen. Auf dem Papier haben wir also gute Chancen, zwei Französinnen im Achtelfinale zu finden!

Vorschautabelle

Preprevia-Tabelle

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !