Le umkehren ist einer von Defensivschüsse am häufigsten verwendet in paddeln. Was ist mit einer oder zwei Händen die beste Technik, um sich zu nähern? Hier ist einige Tipps.

Die Rückhand ist ein Schlag, der Ihnen Sicherheit am Ende der Strecke geben kann, aber auch Gegenangriffe auslösen kann. Viele Spieler machen es mit einer Hand, aber wenn Sie sich entschieden haben, es mit beiden Händen zu machen, werden Sie nicht schief gesehen ... ganz im Gegenteil. Top-Spieler wie Marta Marrero oder Pablo Lima haben es zu einer beeindruckenden Waffe gemacht.

Warum die Rückhand mit 2 Händen anstatt mit einer Hand wählen?

Die Antwort ist einfach. Um mehr Kraft zu haben und den Pala im Moment des Aufpralls richtig zu halten. Es kann für Kinder oder Frauen empfohlen werden, aber Männer können die Rückhand auch problemlos mit beiden Händen üben. Das Ziel ist, dass Sie sich in Ihrem Spiel wohl fühlen. du spielst nicht für andere, oder? In der Tat spielst du für dich selbst, also Action.

Lassen Sie uns die Rückhandtechnik am Ende des Tracks detailliert beschreiben.

Schritt 1: Wiederaufnahme des Supports

Immer an erster Stelle müssen Sie diesen kleinen Sprung machen, wenn Ihre Gegner zuschlagen, wodurch Sie schnell die Entscheidung über den Spielzug treffen können.

Schritt 2: Vorbereitung

Legen Sie Ihren Pala mit einer oder zwei Händen zuerst in Hüfthöhe zurück. Stellen Sie sich vor, dass das Ende des Griffs ein Auge hat, damit es sich in der bestmöglichen Position befindet. Dieses Auge wird den Ball kommen sehen.

Schritt 3: der erste Schritt

Dieser erste Schritt kann vorwärts ausgeführt werden, wenn Sie die Möglichkeit haben, den Ball mit einem offensiven Schlag anzugreifen, oder rückwärts, wenn Sie mehr Zeit für die Organisation Ihrer Verteidigung benötigen.

Ein kleiner Rat, wenn Sie den ersten Schritt zurück machen; Ihr Fuß sollte während der Vorbereitung in die vom Pala vorgegebene Richtung gehen. So sehr das Auge des Palas den Ball kommen sieht, bewegt sich unser hinterer Fuß in Richtung der Spitze des Palas.

Schritt 4: Tippen

Sobald Sie Ihren ersten Schritt getan haben, können Sie entweder den Schlag auslösen oder Sie müssen Ihre Platzierung anpassen. Für eine Rückhand, die unter optimalen Bedingungen ausgeführt wird, ist es besser, beide Füße auf dem Boden zu haben, wobei der Fuß des dominanten Beins (Seite des Palas) vorne liegt.

Versuchen Sie immer, Ihren Schlag mit dem Körpergewicht nach vorne auszuführen, egal ob Sie richtig auf dem Boden stehen oder nicht. Das Ende der Geste geht in Richtung des gesuchten Bereichs.

Das Wort vom Ende

Der Rückschlag ist ein Schlag, den viele Menschen fürchten. Zugegeben, es ist keine leichte Aufgabe, vom ersten Tag an zu meistern, aber vor allem lernen Sie, den Ball auf sich zukommen zu lassen, anstatt zu hetzen. Nehmen Sie sich Zeit für die Vorbereitung, platzieren Sie Ihren Pala richtig, ziehen Sie Ihren Ärmel mit einer oder zwei Händen richtig fest und lassen Sie Ihren Pala „singen“.

Zögern Sie nicht, sich an Ihren Club- und / oder Padellehrer zu wenden, damit Sie diese Geste wiederholen, die wie die Anzahl der Schläge automatisiert werden muss.

Du bist dran !!!

Julien Bondia

Julien Bondia ist Padellehrer auf Teneriffa. Er ist der Gründer von AvantagePadel.net, eine Software, die bei Clubs und Padel-Spielern sehr beliebt ist. Als Kolumnist und Berater hilft er Ihnen, durch seine vielen Padel-Tutorials besser zu spielen.