Benjamin Tison und Marc Quilez spielten zum ersten Mal in Madrid zusammen auf einer Bühne des World Padel Tour. Ein durchwachsener Start, da sie mit einer Niederlage gegen ein bekanntes spanisches Paar auf der Strecke gestartet sind: TONI BUENO GÓMEZ / RUBÉN RIVERA SERRA.

Eine Niederlage in der ersten Runde der Previas in 2 Sätzen 7/6 7/6 gegen ein Paar unter den Top 80 der Welt.

Previas Niederlage in der ersten Runde gegen Toni Bueno Gomez und Ruben Rivierra Serra 7/6 7/6. Gut gemacht mit ihnen

Die Details definieren das hohe Niveau und wenn Sie so viele Chancen in einem Spiel verpassen.

Bravo Marc Quilez für dein Spielniveau, für 1 erstes gemeinsames Turnier ist es positiv

Persönlich bin ich ein wenig enttäuscht, aber sicher ist, dass ich nicht loslassen werde!

Denken Sie daran, dass die beiden Spieler 2021 ein gemeinsames Projekt haben. Sie sind beide in Barcelona und können von der Unterstützung der Akademie Pablo Ayma und des Trainers Juan Alday profitieren.

Franck Binisti entdeckt das padel im Club des Pyramides im Jahr 2009 in der Region Paris. Schon seit padel ist ein Teil seines Lebens. Sie sehen ihn oft in Frankreich touren, um über die wichtigsten Ereignisse von zu berichten padel français.