Diesmal war es einer unserer hispanischen Kollegen, der einen Pala übernahm, um ihn zu testen und Ihnen seine eigenen Empfindungen zu geben. Hier geht es zum Head Graphene 360+ Delta Motion.

Ein Pala, der schon viel geredet hat, als er noch nicht zum Verkauf stand. Eine gute Kommunikation der österreichischen Marke über ihre außergewöhnliche Kraft hatte bei allen das Interesse geweckt. Kommen wir zur Sache, seinem Test.

diese Graphen 360+ Delta Motion ist ein rautenförmiger Pala mit einem Gewicht, das eher zur Oberseite des Palas ausgerichtet ist. Was vom ersten Griff überrascht, ist sein Gewicht (355 Gramm) und seine hervorragende Manövrierfähigkeit. Sowohl der Rahmen als auch die Oberfläche bestehen aus Kohlenstoff und Graphen, der verwendete Schaum ist Power Foam und die Oberfläche ist rau.

Auf der Strecke haben wir sofort das Gefühl, dass wir mit diesem Juwel schöne Dinge machen können, aber dass es ein wenig dauern wird, bis wir uns daran gewöhnt haben. Achtung für Anfänger, dieser Pala erfordert ein Minimum an Technik, um das Beste daraus zu machen. Nach einem Moment der Akklimatisation stellen wir fest, dass der Punto Dulce vergrößert ist, was zu einer Verbesserung der Manövrierfähigkeit beiträgt.

Am unteren Rand des Feldes

Das Spielen in der Verteidigung am Ende des Tracks erfordert Zeit, um zu verstehen, dass der Pala dein Freund ist. Verstehe und finde den Punto Dulce, damit du den Ball dort fallen lassen kannst, wo du ihn haben willst. Auf der anderen Seite wird es sich wie ein Häuptling verhalten, sobald es notwendig ist, das Spiel durch Fensterausgänge oder Angriffe von unten zu beschleunigen. Präzision und Geschossgeschwindigkeit werden da sein.

Net

In diesem Bereich ist es am bequemsten. Präzision bei den Salven, Beschleunigung des Spiels zu gegebener Zeit, Spielen von Banden oder Schlägen - der Delta Motion ist wirklich auf seinem Gebiet. Tatsächlich ist es kein extrem starker Pala, bei dem Sie den Ball nach jedem Schlag um 3 herausnehmen, sondern ein Pala, der Ihnen hilft, das Spiel im Netz anzugreifen, zu blockieren und zu kontrollieren. Es wird möglich sein, den Ball herauszuholen, aber es ist technisch erforderlich. Benötigen Sie Strom? Du wirst es bekommen. Sie haben aber auch Zugriff auf die anderen Züge.

Das Wort vom Ende

Dieser Pala ist Teil dessen, was die meisten Spieler mögen, Macht und Kontrolle. Aber Vorsicht, es erfordert ein Minimum an Technik für eine korrekte Steuerung der Maschine. Wir werden es Anfängern nicht empfehlen, Sie können kaufen, was Sie möchten, aber obwohl es leicht und handlich ist, erfordert das Graphene 360+ Delta Motion ein Minimum an Erfahrung für voll ausgenutzt werden.

Dieser Pala ist auf ein Angriffsspiel ausgerichtet. Wenn Sie diese Art von Spieler sind, werden Sie es genießen. Der 360+ Delta Motion ist das Beste, wenn er nach Kontrolle im Ball und Geschwindigkeit sucht. Auf der anderen Seite, wenn Ihr Spiel auf Verteidigung basiert, ist es besser, sich an einen anderen Pala der Marke zu wenden, auch wenn es Sie nicht enttäuscht.

Quelle: El Venerazo

Julien Bondia

Julien Bondia ist Padellehrer auf Teneriffa. Er ist der Gründer von AvantagePadel.net, einer Software, die bei Clubs und Padelspielern sehr beliebt ist. Er ist Kolumnist und Berater und hilft Ihnen durch seine vielen Padel-Tutorials, besser zu spielen.