Anlässlich Welten Padel 2020 die derzeit in Doha gespielt werden, Padel Magazine hatte die Gelegenheit sich zu treffen Gilles Moretton.

Eine kleine Erinnerung für diejenigen, die ihn nicht kennen, dieser ehemalige Profi-Tennisspieler ist natürlich der Präsident der Französischer Tennis Verband (FFT).

Während dieses Austauschs vertraute der Ex-Tennisspieler seinen Vorstellungen von diesem großen Wettbewerb unter unglaublichen Bedingungen in Katar.

„Eine Organisation, die Erwartungen übertrifft“

Angesichts der Bilder und des idealen Rahmens steht fest, dass die katarischen Veranstalter keine halben Sachen gemacht haben.

In der Tat, wenn wir die Pisten, die Hotels und alle Einrichtungen sehen, können wir sagen, dass sie die Messlatte sehr hoch gelegt haben. Die Teilnehmer sind sich alle einig, dass sie sich seit Anfang der Woche in a . entwickelt haben mehr als perfekte Umgebung.

„Es ist ein wunderbarer Wettbewerb, der in einem wunderschönen Land organisiert wird und wir können sagen, dass es eine großartige Werbung für die padel" sagte uns Gilles Moretto.

Largeron Moretton Katar 2020 padel global

Eric Largeron (links) und Gilles Moretton (rechts), anwesend in Katar für die WM Padel

 

Das fügt er für ihn hinzu „Dieser Mondial ist der Rolls-Royce der Organisation. DASDer Qualitätsstandard hat sich angesichts des Wachstums von padel".

Dies kann eine sehr gute Möglichkeit sein, die nächsten Gastgeberländer zu motivieren, Veranstaltungen dieser Größenordnung zu organisieren.

Wie vom Projektleiter betont padel innerhalb der FFT Arnaud Di Pasquale, vor Ort präsent, konnten wir sehen, dass das, was Tennis an Ausstattung und Technik bot, auch den padel. Sehr gute Nachrichten für Gilles Moretton.

Arnaud Di Pasquale Katar 2020 padel

"Das Padel hat einen Weg vorgezeichnet, um eine große Sportart zu werden ”

Der Präsident des FFT scheint von der Richtung des padel auf weltweiter Ebene.

Und es stimmt, dass in den letzten Wochen alle Ampeln auf Grün stehen für diesen Sport, der überall auf der Welt immer mehr wächst, vor allem aber eine viel größere Sichtbarkeit hat als zuvor.

Tatsächlich Canal + hat die Rechte zur Ausstrahlung der World Padel Tour et Bein Sports überträgt diese Welten von Padel in Katar. Und das alles innerhalb eines Monats!

jedoch Gilles Moretton wirkt vorsichtig und zeigt Zurückhaltung bei diesem Wachstum.

„Bei Sportarten, die zu schnell wachsen, muss man vorsichtig sein. Sie müssen Schritt für Schritt vorgehen. Heute ist die Bekanntheit der Spieler noch nicht auf dem Niveau, das wir als Exponierung angeben, obwohl die Qualität des Spiels vorhanden ist. Wie bei anderen Sportarten müssen wir jetzt lernen, Stars zu schaffen, ihnen globale Sichtbarkeit zu verleihen, damit wir uns nach und nach anderen Sportarten anschließen können.

„Eine positive Bewertung“

Natürlich, wenn wir auf die Zahlen von . zurückkommen padel in Bezug auf Registrierungen, Lizenznehmer, die Anzahl der gegründeten Vereine oder die Begeisterung, die die padel über ein Jahr generieren können, können wir sehen, dass die Ergebnisse tatsächlich positiv sind.

An der FFT ist die Ernennung vonArnaud Di Pasquale als Direktor der Mission Padel beweist einmal mehr, dass die Organisation „hat sich die Mittel gegeben, um erfolgreich zu sein”Wie unser Gast des Tages kommentierte.

Um diese Expansionsdynamik fortzusetzen, wurden viele Arbeitsfelder ausgewählt, wie das Thema Gleisbau, die Einbindung privater und öffentlicher Vereine in diese Strategie oder die Lizenzproblematik.

„Ziehen Sie das Tennis nicht aus, um es anzuziehen padel"

Während dieses Interviews mit Gilles Moretton Was uns geprägt hat, ist natürlich der Wunsch, diese positive Dynamik fortzusetzen.

Heute die padel mehr und mehrAficionados und das Ziel der FFT wäre, sie zu einer vom Tennis getrennten Sportart zu machen.

In den kommenden Monaten wird ein Entwicklungsplan kommuniziert: „iDies ist das padel für alle, lasst so viele Menschen wie möglich diesen Sport genießen"

Er bleibt jedoch wachsam, denn damit dies richtig funktioniert, müssen alle Spieler auf allen Ebenen strukturiert sein: „cist ein aufstrebender Sport, der es verdient, sich Zeit zu nehmen, um sich zu entwickeln"Er sagt.

Endlich sahen wir das a Ausbildung, die zu einem offiziellen Diplom führt erstellt wurde und dies ist natürlich Teil dieses Aktionsplans für die Zukunft der padel in Frankreich.

Das gesamte Interview finden Sie hier:

 

 

Team Padel Magen

Das Team Padel Magazine versucht Ihnen seit 2013 das Beste zu bieten padel, aber auch Umfragen, Analysen, um zu versuchen, die Welt von zu verstehen padel. Vom Spiel zur Politik unseres Sports, Padel Magazine ist zu Ihren Diensten.