Auch Yann Auradou war bei dieser großen Feier anwesend padel was ist der Greenweez Paris Premier Padel Major. Begleitet von seinem Partner Manuel Vives spielte der Franzose am Sonntag, den 10. Juli, in der ersten Qualifikationsrunde gegen das Paar Nicoletti – Ortega. Gegen das spanisch-italienische Duo konnten die beiden Franzosen nichts ausrichten und verloren mit 6/3 – 6/0.

An unserem Mikrofon kehrte er zu seiner Leistung während dieses Treffens und zu seiner Karriere vom Tennis zurück padel.

"Wir machen ein oder zwei Fehler pro Spiel, während sie es nicht tun"

"Das Spiel war sehr kompliziert, weil wir zwei sehr gute Spieler gespielt haben, aber wie Sie sagen, es war Wahnsinn, ein Traum, der wahr wurde, als er den Platz betrat. Es waren wahrscheinlich 400 Leute, es gab Schüttelfrost. Es war emotional sehr schwierig, aber wir haben getan, was wir konnten.“

„Ich denke, uns fehlt viel Rhythmus gegen Spieler auf diesem Niveau. Wir sind es nicht gewohnt, so gegen zwei Typen zu spielen. Danach sind dies Details, aber wir machen ein oder zwei Fehler pro Spiel, während sie es nicht tun. Sie sind sehr präzise bei den Lobs und wissen, wie man alles macht. Momentan liegen wir deutlich unter diesem Niveau.“

Vom Tennis bis zum padel

Der ehemalige Tennisspieler Yann Auradou ist einer dieser Spieler padel die in den letzten Jahren stark gewachsen sind.

„Ich war Tennisspieler, ich erreichte Level -4/6. Ich habe 2013 aufgehört und bin eingestiegen padel Ende 2015. Es stimmt, dass wir immer mehr ehemalige Tennisspieler sehen. Wie Benjamin Tison, der ebenfalls -4/6 war und den ich kenne, seit ich 10 Jahre alt war, weil wir zusammen in der Liga waren. Er kam zu padel 2014 wurde er die Nummer 1 in Frankreich. Wir sehen immer mehr ehemalige Tennisspieler, die die Teppiche der Clubs betreten padel.

Auradou Vives Sieg P2000 Perpignan 2022

Persönlich hat mich dieser Sport 2015 wirklich gefesselt, ich bin eingetretenînais viermal pro Woche. Ich habe gesehen, dass ich dank Tennis einige Möglichkeiten hatte, obwohl ich am Anfang nicht wusste, wie man mit den Fenstern spielt. Wenn ich in einen Sport einsteige, gebe ich alles und nach und nach sah ich, dass ich den Besten näher kam, also wollte ich losziehen und einige großartige Titel gewinnen. Damit haben wir es gemacht Manuel Vives im vergangenen Mai durch den Sieg beim P2000 in Perpignan.

Yann Auradou brilliert auf seiner rechten Seite, aber bevor er einer der besten französischen Spieler auf der rechten Seite wurde, war der Francilien ein linker Spieler. Er erklärt uns warum dieser Seitenwechsel.

Yann Auradou Fip Rise Canet Fly

„Ich habe die Seite gewechselt, weil ich Probleme hatte, gute Partner zu finden, die auf der rechten Seite spielten. Damals waren auf der linken Seite mehr Spieler und ich habe mir gesagt, dass ich in eine Fahrerposition wechseln könnte. Mit meinem explosiven Spiel konnte ich mich verletzen, das war ein echter Pluspunkt. Also begann ich das Abenteuer mit Morgan Mannarino der zu meiner Linken ein sehr großer Hitter war und wir haben sofort sehr gut zusammen gespielt.

Um das Interview in seiner Gesamtheit zu sehen, gleich unten auf der Seite Youtube de Padel Magazine.

Sebastien Carrasco

Fan von padel und spanischer Herkunft, die padel läuft durch meine Adern. Sehr glücklich, mit Ihnen meine Leidenschaft durch die Weltreferenz von zu teilen padel : Padel Magazine.