In einem sehr engen Spiel setzte sich die an Nummer 7 gesetzte Nummer XNUMX gegen das französisch-spanische Duo durch WPT Málaga Open.

Während Aranzazu Osoro und Victoria Iglesias von Beginn an gegen Jessica Castello und Jessica Collombon in Führung gegangen waren, konnten die Französin und ihr Partner wieder ins Spiel finden. Leider konnten sie die Verspätung zu Beginn des Treffens nicht aufholen. Die Favoriten wurden daher mit einem Sieg in der ersten Runde belohnt: 6/4.

Der zweite Satz war von Anfang bis Ende ausgeglichen, aber es waren schließlich Osoro und Iglesias, die nach einem Matchball mit 5/4 das Spiel gewannen: 6/4 7/6.

Alix und Jessica, die im zweiten Satz fünf Satzpunkte erzielten, müssen sich ihrer Leistung eindeutig nicht schämen, da sie während des gesamten Spiels fast auf Augenhöhe mit den gesetzten 7 des Turniers waren.

Für die französischen Fans gilt es nun, den heutigen Nachmittag und den Einzug von Léa Godallier und Teresa Navarro in das Rennen gegen die Alayeto-Zwillinge abzuwarten. Das Meeting wird nicht übertragen, aber Sie können den Fortschritt über verfolgen Marker.

Für die Fortsetzung des sechzehnten Live ist es soweit HIER.

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !