Es ist vorbei für die große Überraschung von diesem World Padel Tour Brüssel offen. Esther Carnicero und Lucia Martinez gelang es nicht, ein Ziel zu erreichen neue Leistung im Halbfinale.

Nachdem sie Josemaria / Sanchez und dann Iglesias / Osoro dominiert hatten, hofften Esther Carnicero und Lucia Martinez, sich an diesem Samstag den Skalp einer neuen Saat anbieten zu können. Aber Patty Llaguno und Virginia Riera hörten es nicht so.

Diejenigen, die in Belgien noch keinen Satz verloren haben, waren wieder einmal sehr solide, und obwohl sie von der Enthüllung dieses Turniers aufgerüttelt wurden, gewannen sie erneut in zwei Sätzen: 7/5 6/4.

Ein Sieg, der es ihnen ermöglicht, morgen ihr allererstes Finale des Jahres 2022 zu spielen, gegen die Nummer 1, die sie letztes Jahr in Vigo geschlagen hatten, um sich ihren einzigen Titel der Saison zu sichern. Können sie morgen neu aufgelegt werden?

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !