Le Goldener Punkt ist zweifellos eine Revolution in der padel modern. Gegründet, um die Show zu vergrößern und die Sets zu verkürzen, analysieren wir mit Hilfe von Leistung und Gesundheit Pádel, die Auswirkungen dieser neuen Regel auf Übereinstimmungen.

Analyse in Zahlen

PH Padel analysiert 12 Spiele von Marbella Master 2019 (mit Gleichheit und Vorteil) und 12 Spiele der Marbella Master 2020 (mit Punto de Oro) und bietet uns einen interessanten Vergleich mehrerer Statistiken.

In Bezug auf die Dauer der Sets sind sie es zunächst um fast 5 Minuten kürzer mit der Goldener Punkt. Gruppen von 48 Мinuten im Durchschnitt, um das erste Ziel der zu validieren World Padel Tour mit dieser Regel.

Die Bälle brechen sind weniger aber viele effektiver : Wir sehen einen Anstieg der Anzahl der Pausen in Spielen um 80% mit 3,6 Pausen pro Satz.

Schließlich sehen wir einen leichten Anstieg der Anzahl der Spiele pro Satz (Durchschnitt von 9,72), wodurch sich natürlich die Anzahl der „ausgeglichenen Sätze“ erhöht.

marrero wpt final marbella

Punto de Oro von allen akzeptiert

Diese Neuheit war nicht einstimmig, als sie eingeführt wurde, besonders unter den ältesten, aber Punto de Oro scheint es jetzt getan zu haben Einstimmigkeit.

L 'APT Padel Tour hat auch diese Regel übernommen: Der Punto de Oro ist daher der Standard auf zwei große internationale professionelle Rennstrecken.

Der „goldene Punkt“ scheint über Wasser zu bleiben, was sich auf die Zählung der Tennispunkte auswirkt.

 

Entdecken Sie die detaillierten Zahlen der Punto de Oro-Analyse hierher.

Quelle: PH Padel

Lorenzo Lecci López

An seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist eine mehrsprachige Sportbegeisterte: Journalismus durch Berufung und Ereignisse durch Anbetung sind seine beiden Beine. Ziel ist es, die größten Sportereignisse (Olympische Spiele und Welten) abzudecken. Er interessiert sich für die Situation von padel in Frankreich und bietet Aussichten für eine optimale Entwicklung.