Sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen sollten wir morgen bei den hochkarätigen Endspielen sehen World Padel Tour Albacete Herausforderer.

Unter den Mädchen waren die ersten Qualifikanten Marta Ortega und Bea Gonzalez, die große mentale Ressourcen zeigten, um aus den eingängigen Iglesias und Osoro herauszukommen: 6/7 7/5 6/3. Diejenigen, die haben gewann den Getafe Challenger werden auf ihrem Weg das Paar finden, das sie im Halbfinale in der Provinz Madrid geschlagen hatten: Mapi/Majo Alayeto.

Gegen die gesetzten 1, Sainz / Marrero, hatten die Zwillinge ein sehr ernstes Match zu gewinnen in zwei Sätzen: 6/2 6/4. Martita und Bea sind gewarnt, die Alayeto kommen in bester Verfassung an und sie werden alles geben, um sich zu rächen!

Bei den Herren spielte die Überraschung dieses Turniers, Bergamini/Zaratiegui, noch ein Match in drei Sätzen, fiel diesmal aber auf die Seite des Favoritenpaares. Tatsächlich ließen sich Lucas Campagnolo und Javi Garrido, die das 7. Paar der WPT im Rennen bilden, nicht los und gingen mit dem Sieg in einem guten Kampf davon: 7/6 6/7 6/2.

Morgen spielen sie ihr zweites Saisonfinale (nach Miami) und werden unterwegs auf ein weiteres sehr gefährliches Paar treffen: das aus Coki Nieto und Miguel Yanguas. Die jungen Spanier waren heute kaiserlich, um das neue Paar bestehend aus José Rico und Javi Ruiz zu veröffentlichen: 6/2 6/3. Sie, die in Albacete noch keinen Satz verloren haben, wollen morgen gemeinsam den allerersten Titel gewinnen. Wir erwarten einen großen Kampf zwischen zwei Paaren in großartiger Form.

Um die Spiele zu verfolgen, gehen Sie um 10 Uhr auf den Kanal. WPT YouTube oder World Padel Tour TV.

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !