Bei den Padel Prestique Boutique Open im Fox's Center erwartet uns ein beispielloses Finale gegen die Favoriten des Maxime Moreau / Loïc Le Panse-Wettbewerbs gegen Benjamin Tison und Dimitri Huet.

Ein Finale, das wir nicht unbedingt mitgeplant hätten.

Das Paar Tison / Huet konnte sich in 2 Dry Sets gegen das Paar Melmies / Landsheere durchsetzen, während sie bisher ein großartiges Turnier geschafft hatte. Aber sagen wir mal, Melmies / Landsherre war heute Morgen im Halbfinale nicht wiederzuerkennen. Langsam, ungleichmäßig, ist dieses Paar, das uns gestern so viel gekostet hat, komplett aus dem Spiel gekommen.

Selbstverständlich bietet Benjamin Tison ein Paddel auf hohem Niveau und Dimitri Huet ein effektives Verteidigungsspiel, das die Gegner vereiteln kann. Wird es gegen Moreau / Le Panse reichen?

Im zweiten Halbfinale trifft das Paar Padel Club de Bois d'Arcy Pommier / Maigret in 2 auf die Favoriten der 6 / 1 / 7-Turniere. Das Match könnte wirklich Turnier haben. Schließlich sind es die beiden Mitglieder des französischen Teams, die es schaffen, ihr Ticket für das Finale zu validieren.

Le Panse / Moreau wird erneut der große Favorit seines Finales sein. Aber Tison / Huet zeigt, dass es unvorhersehbar sein kann und ihre Gegner vor große Probleme stellt.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.