Und wenn es das Paar Adrien Maigret / Benjamin Tison wäre, der zukünftige Meister Frankreichs?

Einige werden das sagen Padel Magazine devient “verrückt","wir kennen sie nicht","Blanqué / Bergeron und Ritz / Scatena zu stark"...

Dennoch gibt es in diesem Schlagpaar eine in Frankreich fast einmalige Spielweise.

Wir werden Ihnen sagen, auf welche Weise.

Adrien Maigret: Ein Spieler, der nichts passieren lässt

Beendet die Zeit, als wir sagten, dass wir den Ball gut spielen lassen müssen. Sein Leitmotiv: Schneiden Sie die Flugbahnen und nehmen Sie die Bälle im Rebound oder on the Fly.

Natürlich besteht Interesse daran, einen Blick und eine Hand zu haben. Andernfalls ist es das Verschulden oder die Sanktion des Gegners.

Auf der anderen Seite, wenn es gut ausgeführt wird, haben die Gegner keine Zeit mehr, sich zu organisieren.

"Adrien Maigret hat es geschafft, seine Gegner durch ein sehr schnelles Spiel herauszuholen. Gegner können sich also nicht organisieren " explique Dimitri Huet, joueur de Casa Padel und Padel Club de Bois d'Arcy.

Benjamin Tison: Die Südpfote, die nicht viel gibt

Es ist ein fähiger Spieler wie Adrien Maigret, den Ball früh zu nehmen.

Aber was Aufmerksamkeit erregt, sind die Bereiche in seiner Diagonale, die er anfassen kann. Verlassen Sie sich darauf, dass er Ihnen das Gitter berührt.

Haben eine effiziente Zweihand-Rückhand und einen ihm eigenen Stil, ist es sehr schwer zu überholen.

Diese beiden assoziierten Spieler könnten das 2018-Paar sein.

Ein schon starker Lebenslauf

Diese beiden alten Negative (-4 / 6) im Tennis haben bereits einen wichtigen Lebenslauf.

Seit mehr als einem Jahr reden diese Spieler immer mehr über sie. In Turnieren erreichen sie regelmäßig das letzte Quadrat der großen französischen Wettbewerbe.

Adrien Maigret: 6 Siege in p1000 2 mit Benjamin Tison, 3 mit Julien Maigret mit der Interregion und 1 P1000 mit Fred Pommier. 1-Finale mit Julien Maigret

Benjamin Tison: 2 gewinnt in P1000 mit Adrien Maigret und 2-Finale (1 mit Fred Pommier und 1 mit Dimitri Huet)

Mehr ...

1 / Auch wenn sie gezeigt haben, dass sie im Freien gefährlich sein können, sahen wir dieses Jahr weniger gut als bei Mouans Sartoux's Open.

2 / Adrien Maigret als Benjamin Tison können von den besten Verteidigern, die loben können, in Verlegenheit gebracht werden.

3 / Manchmal kann es die besten französischen Spieler im Kopf verlieren.

4 / Physik kann für Adrien Maigret ein Problem sein. Wir haben es in dieser Saison gesehen. Es kann die größte Angst auf der Seite des Paares sein.

Wir haben versucht, unsere Kommentare zu moderieren. Aber Sie haben verstanden, dass sie nach ihrem unbestrittenen Sieg bei P1000 BIG PADEL BORDEAUX (OPEN CIC) dieses Jahr mit einem Knall enden und bei allen Turnieren erwartet werden.

Verwandelt dieses Paar den Test in 2018? Wird sie eine tolle Saison machen? Wird sie Teil des Teams France in Paraguay bei den Padel 2018-Weltmeisterschaften sein?

Viel Glück für den Trainer der französischen Nationalmannschaft, Patrick Fouquet!

Franck Binisti - Padel Magazin

Fotoquellen: Antoine Couvercelle - BIG PADEL BORDEAUX

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.