Au Padel Infinity du Fox’s Center, la paire argentino-espagnole du tournoi est allée logiquement au bout du tournoi. Annoncée comme la grande favorite du tournoi, elle n’a pas déçu lors de son tournoi.

Die Salinen von Fermin Ferreyra und Jose Luis waren einfach zu stark, um trotz der im Fox's Center registrierten Konkurrenten überrascht zu sein.

Doch im Finale, nach dem ersten Satz zu verlieren 6 / 2, Pariseres Paar Adrien Maigret und Benjamin Tison hat mich wirklich nicht so weit gewesen in diesem zweiten Satz mit diesem 7e Spiel, wo das Französisch Führung über 3 0 / 40 auf Aber es wurde geschrieben, dass Salines / Ferreyra den Franzosen keinen Krümel hinterlassen würden. Sie landen hinter dem Breaker und gewinnen ihr letztes 6 / 2 6 / 4.

Sie sind sehr schnell und wir sind es nicht gewohnt, auf diesem Niveau zu spielen. Im zweiten Satz sind wir in diesem berühmten Spiel 7e ... vergebens präsenter und besonders bruchgefährdet.

sagt Benjamin Tison.

Die Franzosen machten ihr Turnier. Jetzt ist es an ihnen zu zeigen, dass sie Spiele gegen diese Art von Spielern gewinnen können.

Auch wenn wir uns nach und nach nähern

Fazit von Adrien Maigret.

"Eine Organisation an der Spitze"

Wie immer im Fox's Center wissen wir, wie man uns empfängt. François Luzinar und sein Team waren an der Spitze, um Spieler aus ganz Frankreich willkommen zu heißen.

Aux manettes de cette compétition, le boss de Padel Infinity NORD, Alexandre Leruste qui a réalisé un très beau tournoi.

"Bei 2h des Morgens haben wir sie noch auf dem Gelände arbeiten sehen"

Bei 2h am Morgen sehen wir, wie das Fox-Team am Sonntagmorgen den Besen passiert und das Feld harkt, um ein Nickelfeld zu haben

bezeugt Alexandre Leruste, der die Investition von Fox's Center während dieses Wettbewerbs zeigt.

Kik / Desmettre gewinnt seine P100

Sieg für die Damen von Océane Kik und Hélène Desmettre gegen Elodie Romanowski und Sylvia Sanneli.

Bardoux / Bisiaux-Rezidiv in Boulogne

Bei P250 treffen die Herren Antoine Bardoux und Matias Bisiaux (Spieler von Amiens) auf Emmanuel Daverdin und Florent Devillier.

C’est la seconde victoire de Bardoux / Bisiaux dans un Padel Infinity après leur victoire au P250 du Big 4 Valenciennes.

Das schöne Abenteuer von Clément / Di Pasquale

Wir erinnern uns auch an das große Abenteuer des französischen Paares Di Pasquale / Clément, das amdie Kniescheiben"Nach seinen beiden großen Spielen.

Di Pasquale / Clément endet auf den Kniescheiben

Ein großes Dankeschön an das Team Dimitri Huet / Sebastien Gay für das Live. Trotz der Schwierigkeiten hält sie nichts auf. Und herzlichen Glückwunsch an den großartigen Fotografen: Alexandre Leruste.
Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.