Dank seines Sieges in der 2. Runde der WPT Madrid Open Preprevias mit seinem Partner Teo Zapata ist Benjamin Tison nun der einzige französische Vertreter unter den Männern.

Wir träumten von einem Zusammenprall zwischen französisch-spanischen Paaren in der dritten Runde der Preprevias der Adeslas Madrid Open von World Padel Tour aber wir werden es nicht haben ... In der Tat, wenn Benjamin Tison und Teo Zapata wird morgen früh da sein, das wird bei Bastien Blanqué und Borja Yribarren nicht der Fall sein.

Bei ihrem ersten gemeinsamen Turnier verlieren Bastien und Borja in der zweiten Runde der Preprevias gegeneinander Mercadal (115) / Bohorquez (148) : 6/3 6/3 Endergebnis. Es ist gegen dieses spanische Paar, das Tison und Zapata morgen um 10:30 Uhr spielen werden, ihre Passage in der Tabelle der Previas. Für ihren heutigen Wettkampf gewann das französisch-spanische Paar in geraden Sätzen, 7/6 6/3, gegen Del Valle / Goenaga.

Zuvor hatten Johan Bergeron und Robin Haziza litt das Gesetz des Samens Nummer 3 der Preprevias, Moya / Alonso: 6/1 6/2.

Benjamin Tison wird morgen nicht die einzige Trikolore an den Hängen von Riva seinpadel , da er Melissa Martin und ihre spanische Teamkollegin Marina Fassio starte ihr Turnier à 14h00 gegen das Paar Lucía Pérez Parra (103.) / Cristina Carrascosa (83.).

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !