Benjamin Tison und Teo Zapata konnten Pincho Fernandez und José Diestro in der ersten Runde nicht überraschen Premier Padel Madrid P1.

Die Spanier, die voller Zuversicht angereist sind, haben nachgeholfen gewann die APT Padel Teneriffa-Turm Open waren solide, um einen Sieg in geraden Sätzen zu sichern.

In einem sehr engen ersten Satz dachten Pincho und Diestro, dass sie den schwierigsten Teil geschafft hatten, indem sie bei 3/3 brachen, aber das französisch-spanische Paar tat, was nötig war, um sofort zum Punktestand zurückzukehren. Nicht resigniert legten die Spieler von Jorge de Benito eine neue Pause ein und schlossen die Runde mit ihrem Service gelassen ab.

Selbstbewusst nutzten Pincho und Diestro einen leichten Geschwindigkeitsabfall auf der Seite von Benjamin und Teo, um sich einen überzeugenden Sieg zu bieten: 6/4 6/2. Sie treffen morgen auf José Rico und Agustin Gutiérrez in einem Spiel, das sehr knapp zu werden verspricht.

Der Franzose und sein Partner werden sich damit trösten können, dass sie für einen Satz fast gleichauf mit zwei Top-40-Spielern waren, und sie können messen, was ihnen fehlt, um diesem Niveau näher zu kommen.

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !