Die Internationale Föderation von Padel Soll es inklusive oder exklusiv sein? Sollte es nur eine professionelle Schaltung unterstützen padel oder könnte es seine Strategie ändern, um alle Spieler der Welt zusammenzubringen? padel ?

FIP: bisher eine exklusive Strategie

Bisher hat die FIP die Exklusivitätskarte gespielt. Bis letzten Dezember hatte die FIP das unterstützt World Padel Tour. Im Gegenzug hatte die WPT der FIP die Zusammenführung der Ranglisten und die Möglichkeit angeboten, eine FIP-Tour zu gründen, die Punkte für die WPT anbietet.

Wurde diese Strategie von der FIP geduldet oder gewünscht? Auf jeden Fall schien sie durch die Zusammenarbeit mit der WPT und ihrem Gewicht auf dem Schachbrett der WPT alles zu gewinnen padel International ist sehr stark gewachsen.

QSI hat alles verändert

QSI zerstörte die Verbindungen, die zwischen der FIP und der WPT bestanden. Von nun an ist die WPT für die FIP die Rennstrecke, die es zu schlagen gilt. Heute ist der Krieg zwischen der FIP und der WPT, und alles, was in den letzten Jahren zwischen den beiden Institutionen aufgebaut worden war, ist davongeflogen.

Der offizielle von der FIP anerkannte Berufszirkel ist jetzt der FIP QSI TOUR aufgerufen Premier Padel. Die WPT wird daher zu einer inoffiziellen professionellen Rennstrecke, genau wie die APT.

Mehrere professionelle Schaltungen: „warum nicht"

Die Beziehung zwischen der APT Padel Tour und der Internationale Verband waren noch nie gut. Allerdings ist die APT Padel Tour leistet auch wichtige Arbeit bei der Förderung unseres Sports, indem sie insbesondere jungen Menschen ein großartiges Schaufenster bietet.

2018 hat die Internationale Padel Tour erhielt nicht die Unterstützung der FIP, um das zu ersetzen World Padel Tour. Heute bewegen sich die tektonischen Platten, und vor allem gibt es einen gemeinsamen Feind: den World Padel Tour.

Im Jahr 2022 haben wir daher 3 professionelle Rennstrecken in Betrieb: Die WPT, die APT Padel Turm und Premier Padel. Die Spieler hätten großes Interesse daran, dass so viele Rennstrecken wie möglich innerhalb des Internationalen Verbandes konkurrieren Padel.

Mehrere professionelle Schaltungen von padel unter der Ägide der FIP? "Warum nicht“, so der Präsident der FFT, Gilles Moretton. Außerdem erinnert ihn diese Strukturierung an die des Golfsports, auf die wir in einem späteren Artikel eingehen werden.

Er fährt fort:

"Pwarum nicht (mehrere Rundgänge im FIP). Aber dann müssen die Schauspieler in der Lage sein, um einen Tisch zu sitzen und miteinander auszukommen. Aber wir sind nur ein Bauer innerhalb einer internationalen Föderation von padel".

„Wir sind nicht verantwortlich für die FIP, die APT oder die WPT“.

„Wir haben diese Spieler bereits getroffen, um ihnen ganz einfach zu sagen, hörst du uns, heute sind wir bereit zu gehen, wir sind bereit zu investieren, wir glauben an padel, wir können großartige Dinge tun, um Ihnen bei der Förderung von zu helfen padel, aber jetzt hörst du.“

„Von da an müssen wir keine andere Rolle spielen als diese. Sie müssen die Schauspieler verlassen. Aber wenn es um Macht und Geld geht, wissen wir, dass es immer sehr kompliziert ist.“ 

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das padel im Club des Pyramides im Jahr 2009 in der Region Paris. Schon seit padel ist ein Teil seines Lebens. Sie sehen ihn oft in Frankreich touren, um über die wichtigsten Ereignisse von zu berichten padel français.