nach kommentierte die Gewerkschaft Bela und Sanyooder das Paar Tapia / Lima, Seba Nerone Analyse für die World Padel Tour das neue weibliche Paar gebildet von Alejandra Salazar und Gemma Triay.

"Mit Druck spielen"

"Das sind die Favoriten in diesem Jahr. Das Niveau des Spiels, das zeigte Gemma Triay, der beste Spieler der zweiten Halbzeit zu sein, und alleAlejandra Salazar, gib diesem Paar den Status eines Favoriten. “

„Sie werden die schwierige Aufgabe haben, es zu beweisen. Wenn Sie der Favorit sind, gehen Sie mit diesem Druck. Sie arbeiten für montieren ihre Spiele Starten Sie schnell und gut in die Saison vom ersten Turnier an. “

„Ich denke, wenn ein Paar wie dieses gut in die Saison startet, wird es so sein sehr schwer sein Niveau zu erreichen für die Wettbewerber. Wenn die beiden Vertrauen gewinnen, werden sie sehr schwer zu schlagen sein. “

Salazar Triay World Padel Tour 2021

"Die perfekte Kombination"

"Ich denke, dass Gemma wird mit dem Master-Abschluss fortfahren Das zeigte sie in dieser zweiten Hälfte, als sie versuchte, viel Boden unter den Füßen zu haben, um mit ihrem Spike entscheidend zu sein - was sie im Jahr 2020 wirklich verbessern konnte. Ich denke, sein Fortschritt war wirklich krass, als sein Schlag ein bisschen „stacheliger“ wurde. “

„Ja Gemma spielt mit ihrer Freiheit et Alejandra mit dieser Mischung aus Präzision und Kraft was sie charakterisiert, besonders wenn sie mit ihrer Vorhand vorwärts geht, Das ist die perfekte Kombination ein explosives Paar zu geben, ein gewinnendes Paar. “

gemäß Seba Nerone, Alejandra Salazar und Gemma Triay sind daher die großen Favoriten der Frauen. Aber Vorsicht, die Konkurrenz wird hart sein Alayeto Fernglas, die Martasund andere sehr vielversprechende Paare, wie das von Lucia Sainz (Nr. 1 mit Gemma im letzten Jahr) und Bea Gonzalez (vielversprechendster Spieler auf der Rennstrecke) oder Ariana Sanchez und Paula Josemaria!

Lorenzo Lecci López

An seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist eine mehrsprachige Sportbegeisterte: Journalismus durch Berufung und Ereignisse durch Anbetung sind seine beiden Beine. Ziel ist es, die größten Sportereignisse (Olympische Spiele und Welten) abzudecken. Er interessiert sich für die Situation von padel in Frankreich und bietet Aussichten für eine optimale Entwicklung.