Padel Magazine - Frédéric Bertucat hatte uns bereits angeboten im ersten teil ein artikel zur auswahl ihres paddelschlägers. Hier überprüft er das Design eines Schlägers, die verwendeten Materialien und sein Gewicht. Der Perfektionist kann sich für ein Paddelpaddel mit umfassendem Wissen über die Fakten entscheiden.
DIE HAUPTMATERIALIEN VERWENDET

LES_PRINCIPAUX_MATERIAUX_UTILISÉS

MATERIALIEN FÜR DEN KERN

Als "GOMA" bezeichnet, handelt es sich um Schäume unterschiedlicher Dichte, von denen die am häufigsten verwendeten sind:
- EVA (Ethylenvinylacetat) und FOAM (Polyethylenschaum)

EVA ist ein mikrozellulärer Schaum. Verwendet für seine Fähigkeit, nach dem Aufprall schnell in den Ausgangszustand zurückzukehren, sein geringes Gewicht und seine unnachgiebige Struktur bei hohen Temperaturen.

FOAM, ein weicherer Schaum als EVA, wird hauptsächlich für den Tragekomfort und für Schneeschuhe mit weichen Fasern auf der Schlägerkopfoberfläche verwendet.

Welchen Schaum wählen?

Spieler, die nach POWER suchen, bevorzugen eine SOFT MOUSSE wegen ihrer sehr großen Verformung und Spieler, die nach PRECISION suchen, entscheiden sich für einen Schaum, der wegen seiner geringen Verformung härter ist.

Es ist ein bisschen wie die Saite des Tennisschlägers: Low Voltage = POWER und High Voltage = ACCURACY.

Achtung, der Schaum ist nicht der einzige Motor des Schlägers, es ist wichtig, dass er von der geeigneten Faser entsprechend der Art des gesuchten Spiels begleitet wird.
=> Weicher Schaum + Flexible und reaktive Fasern = POWER
=> Hartschaum + starre Fasern = PRÄZISION

GEWICHT

  • Ansonsten gibt es kein Standardgewicht für Schneeschuhe. Das richtige Gewicht für jeden Spieler unter Berücksichtigung seiner körperlichen Verfassung und seines Spieltyps.
  • Leichte Schneeschuhe (kleiner als 370grs) sind leichter zu bewegen / handhaben und spiegeln sich viel schneller wider, insbesondere beim Laufen eines Netzes.
  • Schwerere Schläger (größer als 375grs) sind am schwierigsten zu bewegen / zu handhaben (und ermüden die Arme stärker), bieten jedoch im Moment des Ballschlags die meiste Kraft.

Gewicht> 375 g = LEISTUNG Es ist jedoch schwieriger, die Ermüdung des Balls und des Arms zu kontrollieren

Gewicht zwischen 370-375grs = POWER-CONTROL-Kompromiss

Gewicht <370grs = Manövrierfähigkeit aber weniger macht

BALANCE (Gewichtsverteilung)

Ein ausgeglichener Schläger eher in Richtung Nacken bringt mehr Manövrierfähigkeit (einfachere Ausführung der Schläge), aber weniger Kraft.

Das Gewicht, das mehr auf den Kopf des Schlägers verteilt wird, gewinnt an Kraft, aber wenn das Spielniveau sehr intensiv ist, wird der Arm müder, daher besteht die Gefahr eines "Tennisarms".

Sex und Alter

- Es ist ratsam, dass Frauen mit Schlägern spielen, die zwischen 340 und 370 Gramm wiegen.

- Für Männer gibt es 375 und 390 Gramm.

- Kinder im Alter von 5-10 können problemlos mit Schlägern zwischen 280 und 340-Gramm spielen.

ZUSAMMENFASSEN ... ..

Schlägergewicht Pad

 

Frédéric Bertucat - Padel Magazine
Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.