Wie viele von Ihnen vorhergesagt haben, Spanien hat am Samstagabend die WM gewonnen Padel 2020 in Katar.

Vor allem bei den Männern, wo die Argentinier eine echte Armada hatten, gelang den Iberern ein Double, das im Vorfeld nicht unbedingt gewonnen wurde.

Darüber hinaus wurde lange geglaubt, dass die Spieler vonAlbiceleste konnte überall an einem Punkt aufholen, als Martin Di Nenno und Fernando Belasteguin mit 5/2 im dritten Satz gegen Paquito Navarro und Juan Lebron führten. Aber diejenigen, die sich 2019 die Strecke bei der WPT teilten, ketteten dann 5 Spiele hintereinander an, um ihrer Auswahl die Krönung anzubieten.

Ein verrücktes Spiel

Am Ende des Treffens, Padel Magazine hatte die Chance, sich mit dem jungen Martin Di Nenno auszutauschen, unweigerlich enttäuscht.

Der vierte Spieler der WPT-Rangliste kehrte neben Fernando Belasteguin zu seinem Match zurück und sprach über seine Gefühle nach dieser Niederlage.

"Wir hatten gute Chancen, beim 5/3 wussten wir nicht, wie wir die Chance nutzen sollten, das Spiel zu beenden. Das sind die Höhen und Tiefen des Sports, ich bin ein bisschen traurig, weil ich das Glück hatte, mit Bela spielen zu können, aber wir haben es nicht überall geschafft, einen Ausgleich zu schaffen."

Er verfolgt:" Wir sind froh, gegen die Nummer eins von 2019 spielen zu können, leider waren wir bei diesem Treffen nicht gewachsen.

Globales Ziel 2022

Alle Augen sind nun auf die nächste WM gerichtet.

Wo findet es statt? Welche Nationen werden im Rampenlicht stehen? Welche Spieler haben die Chance mitzumachen?

Martin Di Nenno bleibt unterdessen auf sein Ziel fixiert: ein hervorragendes Jahr wieder zur Auswahl zu haben.

Für ihn "Die Farben Argentiniens zu verteidigen ist ein echter Stolz ”, also beabsichtigt er, weiter hart zu arbeiten, um im nächsten Jahr eine Chance zu haben, sich zu rächen!

 

 

 

Team Padel Magen

Das Team Padel Magazine versucht Ihnen seit 2013 das Beste zu bieten padel, aber auch Umfragen, Analysen, um zu versuchen, die Welt von zu verstehen padel. Vom Spiel zur Politik unseres Sports, Padel Magazine ist zu Ihren Diensten.