LiveXperience entwickelt sich weiter, und die Clubs stehen im Mittelpunkt dieser Entwicklung. Hier ist die Pressemitteilung des katalanischen Unternehmens.

Sichtbarkeit für Vereine

Das Schlagwort der Video- und Scorer-Lösung des Unternehmens LiveXperience ist einfach: Wir müssen den Vereinen die maximale Sichtbarkeit für ihre Einrichtung, egal was es kostet ! 

Kein Wunder, wenn wir den Background der beiden Partner kennen, sind sie doch selbst seit 2016 Center Manager in Perpignan mit ihren 1600m2 Indoor-Gelände. 

Eine Erfahrung, die sich unweigerlich in den Dienstleistungen der katalanischen Gesellschaft widerspiegelt. 

Seit der Einführung im Jahr 2020, nach einer Betriebs- und Entwicklungszeit von 4 Jahren im eigenen Komplex, widerspricht die Lösung dem, was wir auf dem Markt finden. 

Das Firmenlogo scheint den Zentren, die diese fast White-Label-Lösung abonnieren, sowie ihren eigenen Partnern kaum einen Ehrenplatz einzuräumen. 

"Die Spieler wissen sehr wenig über unsere Marke, und das ist unser Ziel" witzelt Vincent, der Mitbegründer von LiveXperience.

„Wir wollen einen einzigartigen Service bieten, der es dem Manager ermöglicht, sich um seine Marke, sein Zentrum zu vereinen und seine Turniere & Events bestmöglich hervorzuheben.“ 

Live-Erlebnis-Match

Eine Multi-Channel-Lösung, die sich weiterentwickelt! 

Zur Vervollständigung der bereits bestehenden Sendekanäle, nämlich Live und Replay im Clubhaus sowie Replay auf der Website des Kunden, finalisieren die Entwicklerteams derzeit ein neues Feature: Live-Streaming in sozialen Netzwerken (Facebook & YouTube). 

Eine komplette Neuübertragung, mit dem Namen der Spieler, dem Spielstand, der aufschlagenden Mannschaft und auch dem Logo des Zentrums und seiner Partner ! 

"Haben Sie die Kommentare der Zuschauer während der LIVE-Übertragung in den Netzwerken bemerkt?" Wie ist der Spielstand, wer spielt gegen wen? Wir wollten Abhilfe schaffen“ Jérôme, der Mitbegründer, erzählt es uns.

Ein schönes Highlight für das Center und vor allem eine Funktionalität, die es diesem ermöglicht, die mit dem Kauf der Lösung verbundene Investition einfach zu monetarisieren. 

„Wenn wir neue Features entwickeln, fragen wir uns immer, ob es für uns Center Manager von Vorteil ist. Das hilft uns, das Produkt immer in die richtige Richtung zu lenken ” Jérôme gesteht uns.

Ein großartiges Feature, um ein Jahr 2021 mit starkem Wachstum für das Unternehmen zu krönen, das nun die 100 ausgestatteten Standorte in Frankreich, Belgien, der Schweiz und Luxemburg übersteigt. 

Aus seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist ein mehrsprachiger Sportbegeisterter: Journalismus aus Berufung und Veranstaltungen aus Anbetung sind seine beiden Beine. Er ist der internationale Gentleman von Padel Magazine. Sie werden es oft bei verschiedenen internationalen Wettbewerben, aber auch bei großen französischen Veranstaltungen sehen.