Willkommen im geschlossenen Kreis von Spieler padel. Sie haben in einen Pala investiert, schöne Schuhe, aber was ist damit? Overgrip ? Wir erzählen dir alles.

Der Übergriff ist dieser Streifen aus saugfähigem Stoff, der auf den Griff des Palas gelegt wird. Es hat mehrere Verwendungszwecke, die Sie möglicherweise noch nicht kennen.

Schützen Sie Ihren Pala

Wenn Sie einen neuen Pala kaufen, hat er einen einfachen Griff, mit dem Sie ihn sehr schnell greifen können. Dieser ursprüngliche Griff kann entfernt und durch einen anderen ersetzt werden, der in allen Geschäften erhältlich ist. “padel”. Wenn Sie diesen Originalgriff mit einem Übergriff versehen, wird er vor Zeitablauf, Schweiß und damit vorzeitigem Abbau geschützt.

Schützen Sie Ihren Ellbogen

Wenn Sie einen neuen Overgrip auf den Griff Ihres Palas legen, klebt dieser (notwendigerweise) mehr als der vorherige, und es ist weniger wahrscheinlich, dass Ihr Pala nach einem Spike auf die andere Seite des Netzes gelangt (ohne zu vergessen, dass Sie dies tun müssen) den Gurt passieren). Durch regelmäßiges Wechseln des Übergriffs wird ein guter Griff gewährleistet, der Ihr Handgelenk und Ihren Ellbogen entlastet, da dadurch das Gewicht des Griffs erhöht und einige Vibrationen absorbiert werden.

Schützen Sie Ihren Ellbogen (bis)

Ein zu dünner oder zu dicker Griff kann eine Sehnenentzündung des Ellbogens oder einen Tennisellenbogen verursachen. Die Verwendung eines oder mehrerer Übergriffe ermöglicht diese Anpassung der Größe des Griffs für hohen Komfort beim Betreten der Spur. Einige Spieler verwenden mehrere Overgrips, bis zu 10 Einheiten für Big-Handed-Spieler.

Schweiß aufnehmen

Dafür sind Overgrips auch gemacht. Sie können Kreide, Harz oder was auch immer verwenden, um zu vermeiden, dass der Overgrip zu oft gewechselt wird. Es gibt nichts zu tun. Wir können nicht gegen einen neuen Overgrip kämpfen. Wechseln Sie es häufig und trocknen Sie Ihren Ärmel an der Luft, wenn Sie nach Hause kommen. Professionelle Spieler beginnen jedes Spiel mit einem neuen Griff und ändern ihn manchmal sogar mehrmals pro Spiel. Auch wenn Sie nicht oft schwitzen oder trockene Hände haben, sollten Sie diesen Übergriff von Zeit zu Zeit ändern, um den Spielkomfort zu verbessern.

Welcher Typ soll verwendet werden?

Es gibt natürlich alle Arten. Sie sind in Farbe oder Weiß erhältlich, perforiert oder nicht, dünn oder dicker. Wenn Sie den Overgrips-Markt konsultieren möchten, werden Sie schnell die „sehr“ große Anzahl bestehender Produkte zu allen Preisen bemerken, von ein paar Cent für die einfachsten bis zu mehreren Euro für die anspruchsvollsten und effizientesten.

 

Unser Rat: Experimentieren Sie, um den Overgrip zu finden, der am besten zu Ihrer Hand und Ihrem Spiel passt, und fahren Sie dann mit dem nächsten Schritt fort: Trommelkauf für den begeisterten Spieler.

https://padelmagazine.fr/10-des-surgrips-les-plus-populaires-au-padel/

Julien Bondia

Julien Bondia ist Lehrer von padel auf Teneriffa. Er ist der Gründer von AvantagePadel.net, eine Software, die bei Vereinen und Spielern von .net sehr beliebt ist padel. Als Kolumnist und Berater hilft er Ihnen, durch seine vielen Tutorials besser zu spielen padel.