Ein Wochenende mit Frühlingsgerüchen. In den meisten der organisierenden Clubs war die Sonne am Treffpunkt. Von P1000 bis P100 sind Spieler und Publikum nah an das Feld herangetreten, um den Sport zu teilen, den wir so sehr lieben. Testen Sie hier die Details der Ergebnisse, die wir von den französischen Klubs erhalten haben.

P1000

  • C’était un nouveau week-end de pure folie à Padel Attitude. Plus de 120 joueurs, des matchs à rebondissements, une ambiance de feu…tout pour faire de ce nouveau P1000 une belle fête du padel.
    54-Teams bei den Herren, 7-Damenteams, die bereits zu Beginn dieses Turniers den Ton angaben
    versprach große Schlachten. Auf den P250 Frauen der Fall war bereits mit einem hart umkämpften Finale, das Duo gewann Maligo / Mattei Gesicht Ryckaert / De Kermadec, die Sannelli / Romanowski Teams WAMBRE / Duhamel im Halbfinale eliminiert wurde. Bei den Männern konnten sich die Einheimischen Robbe / Herbet und Lessent / Herman in der Qualifikationsphase für die Endrunde qualifizieren. In dieser offenen Audi Premium-Metropole besonders dichten Ebene stellen wir das fabelhafte späte Spiel zwischen Destombes / Landtsheere und dem Duo Val / Devos, die nie mehr steigen, von denen zuerst auf Tie-Break in einer Atmosphäre gewonnen Wahnsinn.
    Adrien Maigret, begleitet von Fred Pommier für diesen P1000 nach der Verletzung von Tison im Training, wirft das Peyrou / Leygue-Team in der Hälfte nach einem knappen Match ab. Im anderen Spiel meistern die Einheimischen das Gesamtspiel, um das Duo Le Panse / Boissé zu besiegen. Mit einem lang erwarteten Endspiel der Fans entsprach das Spiel den Erwartungen mit einem knappen Ergebnis (6 / 7 - 6 / 4 - 7 / 6) und einem ungewissen Endergebnis. Das Gesetz der Stärkeren wird dennoch respektiert.

Adrien Maigret und Fred Pommier gewinnen den P1000 von Padel Haltung

P250

  • Les premiers champions des Landes de padel sont titrés. Sur le finish, la paire Hargous/Lartigue (Tarnos la Palibe et Club Padel de l’Adour) a battu au super tiebreak en 10 points Boulpiquante (US Dax)/Simian Buissonnet (TC Capbreton Gaillou). Score final 2/6 6/4 12/10. Finalistes et champions sont qualifiés pour le championnat de Ligue Nouvelle Aquitaine, les 22 et 23 juin prochain à Bordeaux. Chez les dames, c’est Carine Maisonnave du Stade Montois associée à Marie André Nouals (TC Bordeaux) qui l’ont emporté 6/2 7/5 face à Agnés Koch (Club Padel de l’Adour) et Valérie Nicolas (TC Guéthary). Super état d’esprit des compétiteurs, très bon niveau de jeu, le Comité des Landes est satisfait de cette première édition qui a vu 28 équipes hommes et 2 équipes femmes s’affronter.

Hier ist die komplette Klassifizierung der Endphase der Landesmeisterschaft Padel 2019.

DAMES:

  • Landesmeister: Carine MAISONNAVE (Stade Montois) und Marie-André NOUALS (TC Bordeaux)
  • Zweiter: Agnès KOCH (Padel Club Adour) und Valérie NICOLAS (TC Guéthary)

HERREN:

  • Landesmeister: Pierre HARGOUS (Tarnos la Palibe) und Xavier LARTIGUE (Padel Club Adour)
  • 2ème: Nicolas BOULPIQUANTE (US Dax) und Mathieu SIMIAN BUISSONNET (TC Capbreton Gaillou)
  • 3ème: Marc ESTRADE (TC St. Martin von Seignanx) und Alexander LACAZE (TC St. Martin von Seignanx)
  • 4ème: Stéphane PEDEBOSCQ (US Dax) und Fabrice GRANDMOUGIN (US Dax)
  • 5ème: Thomas TARTARE (Biscarrosse Olympique) und Didier MUSY (Biscarrosse Olympique)
  • 6ème: Frédéric CAZENAVE (Stade Montois) und Philippe PAUL (Stade Montois)
  • 7ème: Yvan KOZAKEVICH (Stade Montois) und Sébastien LAFITE (Stade Montois)
  • 8ème: Frédéric DIAZ (Biscarrosse Olympique) und Stéphane LALIEVRE (Biscarrosse Olympique)

P100

  • Tc Amiens Métropole organisierte eine P100 für Herren. Insgesamt 20-Teams. Das Turnier wurde von Delbecq / Haduch gegen Clérentin / Cardon gewonnen.
  • An diesem Wochenende wurde das erste Padelturnier, P100 in Dardilly-Champagne, ausgetragen.
Gut bedient durch ein Frühlingswetter kann der Verein einen schönen Volkserfolg vorweisen, viele Neugierige kommen, um den frisch im Verein eingetroffenen Padel zu entdecken.
Nach den Johan Bergeron-Kursen in der vergangenen Woche setzte die Padel-Kommission ihre Entwicklungsarbeit fort und schlug diesmal ein Turnier mit drei Tischen vor. Neophyten des Paddelwettbewerbs konnten die Zeit eines Wochenendes mit Stammgästen der Rennstrecke von Lyon teilen.
Das erste Smart Center Lyon Paddle Open endete mit einem schmeichelhaften Ergebnis:
  • 32-Teams waren anwesend und auf 3-Boards (Ladies, Men und Mixed) verteilt
  • 2-Tage und eine Hälfte der Wettbewerbe
  • 23 Spielstunden
  • und fast 70-Spiele gespielt.
ERGEBNISSE:
  • P100 Ladies: Sieg von Vichier / Joly auf Kosten von Marin / Dubois
  • P100 Mixed: Sieg von Marin / Prat gegen Mihajlovic / Mihajlovic
  • P100 Herren: Sieg der Gadras / Alter Mann vor Chauvin / Marlot
  • Padel Mirabel organisait un P100 mixte remporté par Guibert/Guibert face à Vermandel/Broche. A noter le grand nombre de paires parents-enfants.

  • Die Five La Rochelle schlugen ein Herren-P100 vor, das Bédée / Milesi gegen Mulon / Malterre gewann

Zögern Sie nicht, uns alle Padel-Events, Turniere und mehr mitzuteilen. Wir werden gerne darüber sprechen. In der Zwischenzeit machen deine Schneeschuhe und der Padel eine Party.

Julien Bondia

Julien Bondia ist Padellehrer auf Teneriffa. Er ist der Gründer von AvantagePadel.net, eine Software, die bei Clubs und Padel-Spielern sehr beliebt ist. Als Kolumnist und Berater hilft er Ihnen, durch seine vielen Padel-Tutorials besser zu spielen.